Verbraucherbeschwerde

Milsani Cremiger Quark Genuss

Das Produkt nennt sich „Cremiger Quarkgenuss“, doch in der Zutatenliste findet sich Frischkäse statt Quark.
getaeuscht

Der Name „Cremiger Quark Genuss“ weist auf Speisequark als wesentliche Zutat hin, doch in Zutatenliste und Bezeichnung steht der Begriff Frischkäse statt Quark. Wenn der Anbieter Speisequark anpreist, sollte er tatsächlich Speisequark verwenden und den Begriff auch in der Bezeichnung und der Zutatenliste nennen.

Auf der Verpackung steht "Cremiger Quark Genuss". In der Zutatenliste steht jedoch nichts von Quark, sondern Frischkäse.
Verbraucher aus Brakel vom 01.12.2021

Einschätzung der Verbraucherzentrale

Bei einem Produkt mit dem Namen „Cremiger Quark Genuss“ erwarten Verbraucher:innen unserer Ansicht nach Speisequark und nicht Frischkäse. Der Produktname sollte zur Bezeichnung und den Zutaten passen.

Darum geht’s:

Der Produktname „Cremiger Quark Genuss“ weist auf Speisequark als Zutat hin. In der Bezeichnung und bei den Zutaten steht Frischkäse und nicht Speisequark.

Das ist geregelt:

Die Käseverordnung unterscheidet bei der Gruppe Frischkäse die Standardsorten Speisequark, Schichtkäse, Rahmfrischkäse und Doppelrahmfrischkäse. Die Unterschiede liegen im Gehalt an Fett und Trockenmasse und somit auch in der Konsistenz. Zudem ist bei Quark die Zugabe von Molke zulässig, bei den anderen Frischkäsesorten nicht. Die Verordnung erlaubt, dass anstelle des Gruppennamens (Frischkäse) die einzelnen Standardsorten in der Zutatenliste stehen.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Bei einem Produkt mit dem Namen „Cremiger Quark Genuss“ erwarten Verbraucher:innen unserer Ansicht nach in der Zutatenliste Speisequark und nicht Frischkäse. Der Begriff Frischkäse wird eher mit Rahmfrischkäse oder Doppelrahmfrischkäse in Verbindung gebracht. Diese unterscheiden sich in der Konsistenz deutlich von Speisequark.
Der Produktname sollte zur Bezeichnung und den Zutaten passen. Wenn von Quark im Produktnamen die Rede ist, sollte auch in der Bezeichnung und der Zutatenliste Speisequark statt Frischkäse stehen.

Fazit:

Wenn der Anbieter Speisequark anpreist, sollte er tatsächlich Speisequark verwenden und den Begriff auch in der Bezeichnung und der Zutatenliste nennen.

Stellungnahme der Ennstal Milch KG, Stainach-Pürgg (Österreich)

Kurzfassung:

Der Produktname „Cremiger Quark Genuss“ dient dazu, das Produkt hinsichtlich seiner Konsistenz und sensorischen Eigenschaften besser zu charakterisieren.
Der Begriff „Quark“ ist lebensmittelrechtlich nicht näher definiert, sondern in der Käseverordnung ist die Bezeichnung „Frischkäse“ vorgeschrieben.
Die Deklaration entspricht also allen geltenden gesetzlichen Bestimmungen.