Das hat Lebensmittelklarheit erreicht:

Bio Superfood Trail Mix

Änderung: Das Unternehmen nu3 hat die Nährwertangaben online korrigiert. Das Produkt enthält tatsächlich 465 Kilokalorien statt der bisher deklarierten 255 Kilokalorien.
Geändert

Die Nuss-Beeren-Mischung besteht aus 58 Prozent Kernen und 42 Prozent getrockneten Früchten. Nach Nährwertangaben in der Fachliteratur lässt sich mit den Mengen ein Kaloriengehalt von mehr als 450 Kilokalorien pro 100 Gramm Produkt errechnen.
Die Nährwerttabelle auf dem Produkt gab jedoch deutlich weniger an. 

Die Nährwertangaben auf der Website hat nu3 inzwischen korrigiert. Das Unternehmen wird das Produkt ab August 2021 nicht mehr zum Verkauf anbieten.

Die Kalorienangabe auf der Packung ist meines Erachtens falsch.
Laut Angaben auf der Webseite und Packung haben 100g des Produktes 255 kcal.
Das Produkt enthält 28% Cashewkerne und 22% Mandeln. Cashewkerne haben laut Bundeslebensmittelschlüssel 598 kcal / 100g und Mandeln 611 kcal / 100 g.
Vorsichtig gerechnet mit den Anteilen komme ich also hier auf ca. 300 Kcal nur für 50g des Produktes! Das Produkt kann also niemals nur 255 kcal / 100g haben.
Das ist meines Erachtens Verbrauchertäuschung/Betrug. Denkbar wäre natürlich auch, dass die Anteile auf der Packung falsch angegeben sind. Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass hier nichts stimmt.
Verbraucher aus Hamburg vom 18.04.2021

Einschätzung der Verbraucherzentrale zur ursprünglichen Verpackung

Das Produkt besteht aus 58 Prozent Kernen und 42 Prozent getrockneten Früchten. Nach Nährwertangaben in der Fachliteratur und den in der Zutatenliste angegeben Mengen lässt sich ein Kaloriengehalt von mehr als 450 Kilokalorien pro 100 Gramm Produkt errechnen. Die Nährwerttabelle auf dem Produkt gibt jedoch nur 255 Kilokalorien pro 100 Gramm an. Die Angaben in der Nährwerttabelle und in der Zutatenliste passen nicht zusammen. 

Darum geht’s:

Das Produkt „Bio Superfood Trail Mix“ enthält laut Zutatenliste 28 Prozent Cashewkerne, 22 Prozent Mandeln sowie 8 Prozent Kürbiskerne. Die verbleibenden 42 Prozent der Zutaten entfallen auf verschiedene Trockenfrüchte.
Cashewkerne, Mandeln und Kürbiskerne enthalten laut Angaben in der Fachliteratur mehr als 550 Kilokalorien pro 100 Gramm.

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschen, beispielsweise über die Nährwerte und die Zusammensetzung. Das ist ein wesentlicher Grundsatz in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV). Des Weiteren müssen verpackte Lebensmittel, bis auf wenige Ausnahmen, eine Nährwertkennzeichnung tragen. Diese umfasst den Brennwert in Kilokalorien und Kilojoule sowie die Menge an Fett, gesättigten Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Eiweiß und Salz in Gramm. Sie beziehen sich bei festen Lebensmitteln auf 100 Gramm des Produkts.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Der mit Hilfe von Nährwerttabellen errechnete Brennwert ist höher als der Brennwert, den der Hersteller auf der Verpackung und im Onlineshop deklariert. Für Verbraucherinnen und Verbraucher kann der Brennwert eine kaufentscheidende Information darstellen und sollte daher verlässlich sein. Weiterhin ist Lebensmittelklarheit aufgefallen, dass dementsprechend auch die Angaben zu einzelnen Nährstoffen beispielsweise Fett nicht zur Zusammensetzung laut Zutatenliste passen.

Fazit:

Der Hersteller sollte die Produktangaben prüfen und korrigieren.

Stellungnahme der nu3 GmbH, Berlin

Kurzfassung:

Die fehlerhaften Nährwerte beruhen leider auf einem Systemfehler in der Nährwertberechnung. Dieser ist inzwischen korrigiert, auch in unserem Online-Shop. Unser Bestreben ist es, unseren Kunden hochwertige Produkte, einschließend einer ehrlichen Kennzeichnung, anzubieten. Das Produkt verlässt ab August unser Portfolio, daher erfolgt auch keine Anpassung der Verpackung mehr.

Ergebnis

Danach enthält das Produkt 464,63 Kilokalorien pro 100 Gramm, statt der bisher ausgewiesenen 255 Kilokalorien pro 100 Gramm. Auch die Angaben zu einzelnen Nährwerten wurden angepasst.
Die Nährwertangaben auf der Produktverpackung bleiben unverändert. Der Hersteller wird das Produkt ab August 2021 nicht mehr zum Verkauf anbieten.