Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Obento Wasabipaste – Meerrettichpaste mit japanischem Wasabi, ehemals Obento Wasabipaste

 

Der Anbieter ergänzt die „Wasabipaste“ zwar mit dem Hinweis „Meerrettichpaste mit japanischem Wasabi“ auf der Rückseite – auf der Schauseite allerdings nur in englischer Sprache und kleiner Schrift

Verbraucherbeschwerde 

Es ist eine Meerrettich-Paste mit 1% Wasabi-Pulver. Kaufen wollte ich was drauf steht: Wasabi-Paste.
Verbraucher aus Ratingen vom 31.07.2018

Einschätzung der Verbraucherzentrale zur ursprünglichen Produktmeldung:
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Verbraucher, die eine „Wasabipaste“ kaufen, können Wasabi – einen japanischen Meerrettich – als dominierende Würzzutat erwarten. Sie sind entsprechend enttäuscht, wenn die Paste hauptsächlich aus weißem Meerrettich besteht und grün gefärbt ist. Verbraucher sollten bereits auf der Schauseite erkennen können, wie viel Wasabi die Paste tatsächlich enthält.

Darum geht’s:

Die Schauseite bewirbt das Produkt als „wasabi paste“ und bildet eine grüne Paste ab. Die Verpackung ist in grüner Farbe gehalten. Das Zutatenverzeichnis listet unter anderem Meerrettich (29,5 %), Wasabipulver (1 %), Senfkornöl sowie Farbstoffe (E102, E133) auf.

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschen, beispielsweise über die Zusammensetzung. Das ist ein wesentlicher Grundsatz in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV).

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Bei einer Paste, die überwiegend aus weißem Meerrettich besteht, mit Senföl gewürzt, grün gefärbt und nur ein Prozent japanischen Meerrettich enthält, handelt es sich aus unserer Sicht um eine „gefärbte Meerrettichpaste mit 1 % Wasabi“.

Fazit:

Der Hersteller sollte auf der Schauseite darüber informieren, wie viel Wasabi die Paste enthält.

Stellungnahme der Oriental Merchant (Europe), Zaltbommel, Niederlande

Kurzfassung, erstellt von der Verbraucherzentrale:

Wir können Folgendes bestätigen:

1. Unser Produkt enthält 1% Wasabi Japonica.

2. Der Produktname der Obento Wasabipaste wurde auf der neuen Verpackung geändert.

Status 

Der Hersteller ändert die Verpackung und ergänzt den Hinweis „Meerrettichpaste mit japanischem Wasabi“ auf der Rückseite. Auf der Schauseite steht dieser Hinweis unter dem Produktnamen allerdings in englischer Sprache und in deutlicher kleinerer Schriftgröße. Verbraucher können nach wie vor nicht auf den ersten Blick erkennen, dass die Paste lediglich ein Prozent Wasabi im Vergleich zu 29,5 Prozent Meerrettich sowie Farbstoffe enthält.
Ab Januar 2019 wird die Paste in geänderter Aufmachung in den Handel gehen.

 

Stand 
22. November 2018