Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Stempelcode auf Eiern

Woher kommen Eier mit dem Stempelcode 3-DE-0353841?

Frage

Heute kaufte ich Eier und stellte leider erst zu Haus fest, dass es sich um Eier aus Käfighaltung handelte. Die Nummer auf den Eiern lautet 3-DE-0353841 mein Händler behauptet, die Eier kämen aus Malente in Schleswig Holstein. Die Nummer auf dem Stempel sagt was anders, leider kann ich nirgends die genauer Herkunft (Betrieb Stall) er mitteln. Die im Internet gängige Suchmaschine besagt Betrieb ist nicht bekannt.

Antwort

Aus dem Stempelcode „3-DE-0353841“ erhalten Sie folgende Informationen:

3 = Käfig / Kleingruppe

Nach EU-Recht dürfen Legehennen in so genannten "ausgestalteten Käfigen" gehalten werden. In Deutschland steht die „3“ für die Kleingruppenhaltung, da die Käfighaltung ist seit 2009 verboten ist.

DE = Deutschland

03 = Niedersachsen

53841 = Betriebsnummer

Auf der Website www.was-steht-auf-dem-Ei.de können Sie Legebetriebe recherchieren. Allerdings sind in der Datenbank nur Betriebe enthalten, die an dem freiwilligen KAT-System teilnehmen. „KAT“ steht für Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V. Als Haltungsformen sind bei KAT Boden-, Freiland und Bio-Haltung zugelassen. Betriebe der Haltungsform "3" lassen sich dort nicht recherchieren.

Dass die von Ihnen genannte Betriebsnummer kein Ergebnis liefert, liegt daran, dass es sich um einen Legebetrieb mit Käfighaltung handelt, der nicht am KAT-System teilnimmt.

 

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 3 (24 Stimmen)
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
18. Oktober 2018