Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Umfrageergebnis: In "Sauce hollandaise" gehören Butter und Ei

Sauce hollandaise
Sauce hollandaise © Fotolia.com

Viele Menschen lieben Spargel mit einer cremigen „Sauce hollandaise“. Im Handel gibt es verschiedene Fertigprodukte, die als „Sauce hollandaise“ bezeichnet sind, sich aber in ihrer Zusammensetzung stark unterscheiden.

Uns interessierte, welche Zusammensetzung Verbraucherinnen und Verbraucher erwarten, wenn sie ein Fertigprodukt „Sauce hollandaise“ kaufen – welche Zutaten unbedingt enthalten sein sollten.

Fünf Zutaten waren vorgegeben. Mehrfachnennungen waren möglich.

Hier die Ergebnisse:

  • Eigelb:           375 Stimmen
  • Butter:            370 Stimmen
  • Ich habe keine Erwartung, sondern lese die Zutatenliste: 120 Stimmen
  • Pflanzenöl:   105 Stimmen
  • Sahne:          102 Stimmen
  • Milch:             83 Stimmen

 

Die Umfrage zeigte, dass Verbraucherinnen und Verbrauchern in einem Fertigprodukt „Sauce hollandaise“ überwiegend Eigelb und/oder Butter erwarten. 70,6 beziehungsweise 69,7 Prozent der Befragten gaben an, dass diese Zutaten unbedingt enthalten sein sollten.

Ein knappes Viertel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählte die Antwort, keine Erwartung zu haben, sondern die Zutatenliste zu lesen.  

Immerhin noch ein Fünftel der Befragten gab an, Pflanzenöl in der Soße zu erwarten. Vergleichsweise wenige Stimmen entfielen auf die Antwortmöglichkeiten Sahne (19,2 Prozent) und Milch (15,6 Prozent).

Klassische „Sauce hollandaise“ wird meist auf der Basis von Butter und Eigelb hergestellt. Die im Handel befindlichen Fertigprodukte mit der Bezeichnung „Sauce hollandaise“ enthalten hingegen überwiegend keine oder nur eine geringe Menge an Butter. Stattdessen sind sie beispielsweise auf der Basis von Wasser plus Pflanzenöl oder Sahne hergestellt. Einige Hersteller fügen Eigelb hinzu, aber nicht alle.

An der nichtrepräsentativen Umfrage auf Lebensmittelklarheit.de nahmen 531 Personen teil. Die Abstimmung lief vom 08.06.2018 bis zum 22.08.2018.

Letzte Änderung 
Mittwoch, August 22, 2018