Das hat Lebensmittelklarheit erreicht:

Sauce Erdbeer nicht mehr zur Auswahl

Änderung: Clean Foods bietet das Produkt aktuell in seinem Online-Shop nicht mehr an.
Geändert

Im Online-Shop bot die Firma das Produkt „Almost Skinny Sauce Erdbeer“ an. Das Angebot ließ durch die abgebildete Verpackung zusammen mit der Beschreibung als „vegan“ einerseits Erdbeeren in der Soße erwarten und andererseits keine tierischen Zutaten. Beides traf nicht zu.
Die Firma hat das Online-Angebot überarbeitet und bietet das Produkt zurzeit nicht an.

Die Sauce wird als „vegane Erdbeersauce“ beworben, obwohl sie natürliches Karmin enthält, allerdings keine Spuren von Erdbeeren.
Verbraucherin aus Hamburg vom 10.06.2021

Einschätzung der Verbraucherzentrale zur ursprünglichen Website

Im Online-Shop bietet Clean Foods die „Almost Skinny Sauce Erdbeer“ an. Das Angebot lässt durch die abgebildete Verpackung zusammen mit der Beschreibung als „vegan“ einerseits Erdbeeren in der Soße erwarten und andererseits keine tierische Zutaten. Beides trifft nicht zu.

Darum geht’s:

Die Firma Clean Foods bietet in ihrem seinem Online-Shop das Produkt „Almost Skinny Sauce Erdbeer“ an. Die Abbildung zeigt eine Verpackung, die in Wort und Bild auf Erdbeere hinweist. Vier Symbole ergänzen das Angebot, darunter ein grünes Icon mit „vegan“. Die Zutatenliste führt die folgenden Bestandteile auf:
„Wasser, modifizierte Maisstärke (NON GMO), Apfelessig, Aroma, Konservie get (Kaliumsorbat, Natriumbezoar), Karmin (natirlicher Farbstoff), Verdickungsmittel (Konjakgummy), Lebensmittelsdure, SUBstoff:Sucralose, Minze“.
Erdbeeren sind nicht enthalten und bei „Karmin“ handelt es sich um einen roten Farbstoff, der aus weiblichen Schildläusen gewonnen wird. 

Das ist geregelt:

Laut der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) müssen Informationen über Lebensmittel zutreffend, klar und leicht verständlich sein. Dies gilt auch für Angebote im Fernabsatz.
Laut den Leitsätzen der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission für vegane und vegetarische Lebensmittel dürfen vegane Lebensmittel keine Zutaten, Verarbeitungshilfsstoffe oder Nichtlebensmittelzusatzstoffe enthalten, wenn diese tierischen Ursprunges sind.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Verbraucher:innen müssen sich darauf verlassen können, dass Online-Anbieter ihre Produkte eindeutig und zuverlässig kennzeichnen. Enthält ein Produkt einen Farbstoff tierischer Abstammung wie Karmin, passt die vegan-Kennzeichnung nicht. Auch Fruchtabbildungen in Verbindung mit dem Produktnamen „Erdbeere“ können falsche Erwartungen an die Zusammensetzung hervorrufen. Für Aussehen und Geschmack der „Erdbeersoße“ sorgen vor allem der rote Farbstoff  und das Aroma.
Zusätzlich sind Lebensmittelklarheit weitere Kennzeichnungsmängel aufgefallen, darunter fehlende Hinweise bei gesundheitsbezogenen Angaben zu Glucomannan sowie die teilweise unverständliche Verwendung von Begriffen in der Zutatenliste und der Nährwerttabelle.

Fazit:

Das Unternehmen sollte die widersprüchlichen Angaben zum Produkt entfernen. Außerdem fehlt ein deutlicher Hinweis auf die Aromatisierung, wenn die Soße keine Erdbeeren enthält.

Stellungnahme der Clean Foods B.V., NL-Zaandam

Kurzfassung:

Wir haben dieses Produkt vorsorglich aus dem Sortiment genommen, um die Bedenken zu prüfen. Wir werden das Produkt erst wieder anbieten, wenn das Anliegen geprüft wurde und wir sichergehen können, dass alle Packungsangaben den Anforderungen entsprechen und transparent sind.

Ergebnis

Die Sorte Erdbeere kann im Online-Shop derzeit nicht ausgewählt werden.