Skip to content Skip to navigation

Manner Original Neapolitaner

 

Der Anbieter wirbt mit „Österreichischer Originalrezeptur seit 1898“, doch im Produkt stecken Palmfett und Emulgator

Verbraucherbeschwerde 

Die Firma Manner macht Werbung mit "Originalrezeptur seit 1898", gleichzeitig wird aber in der Zutatenliste Palmfett angegeben. Das ist irreführende Werbung, da 1898 Palmfett nicht wirklich vorhanden war. Kann man dagegen vorgehen?
Verbraucher aus Hessen vom 19.05.2021

Einschätzung der Verbraucherzentrale
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Aussagen wie „Österreichische Originalrezeptur seit 1898“ in Kombination mit der Schilderung einer traditionsreichen Unternehmensgeschichte lassen Zutaten erwarten, die seit langem zum Backen verwendet werden. Zutaten wie Palmfett und der Emulgator Sojalecithin passen aus unserer Sicht nicht dazu.
Der Hersteller sollte auf Aussagen wie „Originalrezeptur seit 1898“ verzichten, wenn die verwendeten Zutaten zu der genannten Zeit nicht üblich waren.

Darum geht’s:

Auf der Schauseite sind eine prominente Abbildung gefüllter Waffeln und Haselnüsse sowie der Produktname „Original Neapolitaner“ und die Bezeichnung aufgedruckt. Auf der Rückseite wirbt der Anbieter mit dem Hinweis „Österreichische Originalrezeptur seit 1898“. Darüber ist in kurz die Geschichte der Schokoladenfabrik Manner beschrieben. Das Zutatenverzeichnis auf der Seite zeigt, dass die Waffeln neben Zucker, Mehl und Haselnüssen auch „pflanzliche Fette (Kokos, Palm) sowie  Emulgator und natürliches Aroma enthalten.  

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschen, beispielsweise über die Zusammensetzung. Das ist ein wesentlicher Grundsatz in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV).

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Aussagen wie „Österreichische Originalrezeptur seit 1898“ in Kombination mit der Schilderung einer traditionsreichen Unternehmensgeschichte lassen typische, herkömmliche Zutaten erwarten, die seit langem zum Backen verwendet werden. Zutaten wie Palmfett und der Emulgator Sojalecithin passen aus unserer Sicht nicht dazu. Es handelt sich also offenbar nicht um die Originalrezeptur.

Fazit:

Der Hersteller sollte auf Aussagen wie „Originalrezeptur seit 1898“ verzichten, wenn die verwendeten Zutaten aus Verbrauchersicht nicht traditionell sind.

Stellungnahme der Josef Manner & Comp. AG, Wien

Kurzfassung, erstellt von der Verbraucherzentrale:

Die Original-Rezeptur der Neapolitaner Schnitten enthielt damals wie heute Pflanzenfett. Die Grundrezeptur der Original Neapolitaner bedeutet, dass wir in der Herstellung die gleichen Anteile der Zutaten verwenden wie Josef Manner I. 1898. Die Art der Zutaten wurde im Laufe der Zeit an den technologischen Fortschritt und rechtliche Vorgaben angepasst.

Stellungnahme Downloads 
Stand 
16. September 2021