Skip to content Skip to navigation

Angebot LifePlus Daily BioBasics™ auf lifeplus.com

 

„Bio“ im Produktnamen lässt eine andere Qualität erwarten.

Verbraucherbeschwerde 

Hallo, auf der Dose Lifeplus Daily Biobasics kann ich beim Online-Angebot nichts finden in Richtung Bio-Siegel. Ist das Betrug?
[…]
Verbraucherin aus Frankfurt vom 24.10.2020

Einschätzung der Verbraucherzentrale
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Das Getränkepulver des Herstellers Lifeplus wird unter dem Namen „Daily BioBasics“ auf lifeplus.com angeboten. Auf der Website lassen sich keine Hinweise auf eine ökologische Erzeugung der Zutaten finden. Der Anbieter sollte „Bio“ im Produktnamen entfernen, wenn er die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung nicht erfüllt.

Darum geht’s:

Im Online-Shop wird das Getränkepulver des Herstellers Lifeplus als „Daily BioBasics™“ bezeichnet. Es handelt sich um ein Getränkepulver, welches in einem Getränk aufgelöst werden soll. Es wird als Mischung aus Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen beschrieben.
Auf der Website steht weder eine Öko-Kontrollnummer noch ein Bio-Siegel. Es gibt keine Hinweise auf eine ökologische Produktion der Zutaten. Der Hersteller hat seinen Firmensitz in England.  
Durch das Wort „Bio“ im Produktnamen können Verbraucher auf den ersten Blick ein Lebensmittel in Bioqualität erwarten.

Das ist geregelt:

Nach der EU-Öko-Verordnung darf ein Produkt nicht den Eindruck erwecken, dass es dieser Verordnung entspricht, wenn es nicht zutrifft. Insbesondere sind die Bezeichnungen „ökologisch“ oder „biologisch“ und daraus abgeleitete Bezeichnungen wie „Bio-“ und „Öko-“, allein oder kombiniert, sowohl auf Produkten als auch in der Werbung für sie verboten.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Den Produktnamen „Daily BioBasics™“ können Verbraucherinnen und Verbraucher als einen Hinweis auf ein Bio-Lebensmittel verstehen, was das Produkt aber offenbar nicht ist.

Fazit:

Der Hersteller sollte sein Produkt umbenennen und den Begriff „Bio“ im Produktnamen entfernen, wenn er die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung nicht erfüllt.

Stellungnahme der Lifeplus House, GB-Cambridgeshire

Auf das Schreiben der Verbraucherzentrale vom 18.12.2020 hat der Anbieter bisher nicht reagiert.

Stand 
4. Februar 2021