Skip to content Skip to navigation

Grafische Darstellung der Nährwertangaben

Zusätzlich zur vorgeschriebenen Nährwertkennzeichnung in Form einer Tabelle können Firmen freiwillig wichtige Nährwerte in Form einer Grafik darstellen, zum Beispiel als „Tönnchen“. Verbraucher sollen dadurch leichter verständliche Informationen über den Kaloriengehalt und die Menge an bestimmten Nährstoffen erhalten.

 

Diese freiwillige zusätzliche Angabe der Nährwerte darf sich auf den Brennwert beschränken oder sie umfasst den Brennwert zusammen mit den Mengen an Fett, gesättigten Fettsäuren, Zucker und Salz. Die Angaben beziehen sich entweder auf 100 Gramm/100 Milliliter oder auf eine Portion. Wenn sie für eine Portion berechnet sind, muss der Brennwert zusätzlich für 100 Gramm oder 100 Milliliter gekennzeichnet sein. Zusätzlich dürfen die Nährwerte in Prozent der Referenzwerte angegeben werden. Dann ist die Erklärung „Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal)“ vorgeschrieben.

Weitere Informationen zum Thema Nährwertkennzeichnung finden Sie hier: Nährwertkennzeichnung: Wichtige Information gehört auf nahezu alle Lebensmittel

Letzte Änderung 
1. November 2018
Gruppierung