Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Milford Mitmach-Tee Erdbeere-Minze

 

Tee „Erdbeere-Minze“ besteht vorwiegend aus Hibiskus und Äpfeln. Erdbeere dagegen ist in Minimenge und zusätzlich als Geschmack des Aromas enthalten.

Verbraucherbeschwerde 

Vorne wird als erstes die Zutat "Erdbeere" beworben im Doppelwort "Erdbeere-Minze". Auch sind großflächig Erdbeeren auf der Vorderseite abgebildet.
Erst wenn man hinten auf die Packung schaut, sieht man, dass Erdbeere an letzter Stelle steht, noch hinter "Aroma (Erdbeere)". Wenn vorne Erdbeere drauf steht und auch Erdbeeren abgebildet sind, muss man meines Wissens nach zumindest den Anteil der Erdbeeren hinten in die Zutatenliste schreiben. Man findet aber nirgends diese Information. Ich fühle mich in vielerlei Hinsicht getäuscht.
Verbraucher aus Bergisch Gladbach vom 25.06.2018

Einschätzung der Verbraucherzentrale:
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Verbraucher, die die naturgetreuen Abbildungen und den Produktnamen „Erdbeere-Minze“ sehen, rechnen mit einem Tee, der überwiegend aus diesen beiden Zutaten besteht. Tatsächlich sind jedoch Hibiskus und Äpfel die Hauptbestandteile des Tees, während der minimale Erdbeergehalt durch Aroma (Erdbeere) verstärkt wird. Pfefferminze ist mit zehn Prozent vertreten.
Der Hersteller sollte auf die Aromatisierung in unmittelbarer Nähe der Produktabbildung hinweisen oder die Rezeptur ändern.

Darum geht’s:

Die Verpackung des „Mitmach-Tee Erdbeere-Minze“ zeigt auf der Vorderseite naturgetreue Abbildungen von Erdbeeren und Minzeblättern. Am unteren Rand der Schauseite steht in wesentlich kleinerer Schrift die Produktbezeichnung „Früchte-Kräuterteemischung mit Pfefferminze und Erdbeer-Aroma“. Die Zutatenliste führt Hibiskus und Äpfel als erste Zutaten auf, gefolgt von Pfefferminze (10 %). Auf den Bestandteil „Erdbeere“ der Teemischung weisen  „Aroma (Erdbeere)“ sowie „Erdbeeren“ – ohne Mengenangabe – an letzter Stelle hin.

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschend sein, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften des Lebensmittels, wie die Zusammensetzung. Dieser in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) festgelegte Grundsatz gilt auch für die Aufmachung und Bewerbung eines Produktes.

Des Weiteren ist für Zutaten, die in der Bezeichnung eines Lebensmittels genannt sind oder die der Hersteller durch Worte, Bilder oder eine graphische Darstellung hervorhebt, eine Mengenangabe vorgeschrieben. Diese darf beispielsweise entfallen, wenn der Hersteller diese Zutat in „kleinen Mengen zur Geschmacksgebung“ verwendet.

Nach den Leitsätzen für Tee und teeähnliche Erzeugnisse muss ein teeähnliches Erzeugnis, das zur Beschreibung der Geschmacksrichtung bildliche Darstellungen verwendet, aber ausschließlich oder überwiegend Aromen enthält, eine deutlich erkennbare Angabe wie „mit …-Geschmack“ oder „mit …-Aroma“ aufweisen. Diese Angabe soll in Verbindung mit der Abbildung erscheinen.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Eine Teemischung sollte aus unserer Sicht die Zutaten ausloben, die sie in wesentlichen Mengen enthält oder deutlich machen, dass es sich bei den abgebildeten Lebensmitteln lediglich um einen Hinweis auf die Geschmacksrichtung handelt. Dies trifft bei der Teemischung „Erdbeere-Minze“ nicht zu.
Die Basis der Teemischung liefern Hibiskus und Apfel sowie zehn Prozent Pfefferminze. Der Erdbeergeschmack dagegen stammt vorwiegend aus dem Aroma. „Erdbeeren“ stehen an letzter Stelle der Zutatenliste, allerdings ohne Mengenangabe. Dies ist ein Hinweis auf eine sehr geringe Menge unter zwei bis drei Prozent. Dieser geringe Erdbeergehalt wird kaum zum Geschmack beitragen. Er weckt bei uns deshalb den Eindruck, dass er die beworbene Erdbeere auf der Schauseite rechtfertigen soll.

Fazit:

Der Hersteller sollte auf die Aromatisierung in unmittelbarer Nähe der Produktabbildung hinweisen oder die Rezeptur ändern.

Stellungnahme der Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH & Co. KG, Seevetal

Kurzfassung:

Der Artikel mit dem Produktnamen Milford „Erdbeer-Minze“ wird gemeinsam mit der ergänzenden Produktbezeichnung Früchte-Kräuterteemischung mit Pfefferminze und Erdbeere-Aroma“ auf der Schauseite aus unserer Sicht angemessen charakterisiert. Hierbei handelt es sich um die vorrangige Beschreibung des Artikels, basierend auf den bestimmenden geschmacklichen Komponenten. Die exakte Zusammensetzung dieser Früchte-Kräuterteemischung ist den Angaben auf der Faltschachtel zu entnehmen.

Stellungnahme Downloads 
Stand 
17. September 2018