Skip to content Skip to navigation

Mevgal Original Griechischer Joghurt 0 % Fett

 

Der Anbieter hat den Widerspruch korrigiert – der Joghurt enthält laut Herstellerangaben keine Sahne.

Verbraucherbeschwerde 

Auf der Verpackung des griechischen Joghurts steht „0 % Fett“, bei den Zutaten steht aber Sahne.
Verbraucher aus Schwerin vom 22.04.2021

Einschätzung der Verbraucherzentrale zur ursprünglichen Verbrauchermeldung

Der Anbieter hat den Widerspruch korrigiert – der Joghurt enthält laut Herstellerangaben keine Sahne.

Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Der „Original Griechische Joghurt“ zeichnet sich durch die Angabe „0 % Fett“ aus – im Unterschied zu herkömmlichen griechischen Joghurts mit hohem Fettgehalt. Dagegen enthält der Joghurt laut Zutatenliste Sahne, allerdings ohne Angabe der Menge. Für Verbraucher:innen können an dieser Stelle Zweifel zum Fettgehalt aufkommen.
Der Anbieter sollte nicht mit „0 % Fett“ werben, wenn der Joghurt laut Zutatenliste Sahne enthält.

Darum geht’s:

Der Anbieter bewirbt seinen „Original Griechischen Joghurt“ mit „0 % Fett“. Laut den Angaben in der Nährwerttabelle hat der Joghurt „0 g Fett“ pro 100 Gramm. Die Zutatenliste führt neben entrahmter Milch an zweiter Stelle Sahne auf.

Das ist geregelt:

Die Health-Claims-Verordnung (HCVO) legt fest, welche nährwertbezogenen Angaben unter bestimmten Bedingungen verwendet werden dürfen. Mit „fettfrei“ sowie Angaben, die für den Verbraucher voraussichtliche dieselbe Bedeutung haben, darf der Hersteller nur werben, wenn das Lebensmittel nicht mehr als 0,5 Gramm Fett pro 100 Gramm enthält.
Nach der Lebensmittelinformationsverordnung müssen Informationen über Lebensmittel zutreffend, klar und für Verbraucher leicht verständlich sein.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Bei der Angabe „0 % Fett“ können Verbraucher:innen erwarten, dass das Lebensmittel kein Fett enthält, auch nicht in geringsten Mengen. Sahne dagegen als klassische fetthaltige Zutat – selbst in möglicherweise geringen Mengen – passt nicht dazu.

Fazit:

Der Anbieter sollte nicht mit „0 % Fett“ werben, wenn der Joghurt laut Zutatenliste Sahne enthält.

Stellungnahme der Emmi Deutschland GmbH, Essen

Kurzfassung:

Unser griechischer Hersteller MEVGAL S.A. gibt an, dass das Wort "Sahne" während der Anpassung des Verpackungslayouts des "Original griechischen Joghurt 0% Fett" versehentlich in die Zutatenliste mit aufgenommen wurde und bestätigt, dass das Wort "Sahne" bereits aus der Zutatenliste entfernt wurde. Somit wird beim nächsten Druck vom Verpackungsmaterial das korrigierte Verpackungslayout verwendet.

Stellungnahme Downloads 
Status 

Der Anbieter hat das Etikett geändert. „Sahne“ war laut Hersteller nicht in dem Produkt enthalten. Die neue Verpackung ist seit Juli 2021 im Handel.

Stand 
11. Oktober 2021