Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)

Die EFSA (European Food Safe Authority) ist eine europäische Behörde, die von der Europäischen Union finanziert wird. Ihre Aufgabe ist die wissenschaftliche Beratung und Kommunikation zu Risiken im Bereich Lebensmittel. Dazu zählen auch Futtermittel sowie Tier- und Pflanzenschutz. Unter anderem erstellt sie wissenschaftliche Gutachten und Empfehlungen für die europäische Politik und Gesetzgebung im Lebensmittelbereich.

Die EFSA wurde im Jahr 2002 infolge einer Reihe von Lebensmittelkrisen in den späten 1990er Jahren eingerichtet. Sie arbeitet unabhängig von der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und den EU-Mitgliedstaaten.

Letzte Änderung 
20. Mai 2020
Gruppierung