Fragen & Antworten

Käseimitat in der Pizzeria erkennen

Frage 

Seit Jahren stellt sich mir die Frage, wie ich Analogkäse auf einer Pizza in der Pizzeria erkenne. Überhaupt beim "Italiener", ob Lasagne oder ähnliches. Gibt es eine Möglichkeit auf der Pizza den Analogkäse zu unterscheiden? Hier findet ja keine Auszeichnung der Zutaten statt. Genauso hat man öfter mal im Cordon bleu den Verdacht auf einen Analogkäse. 

Antwort 

Es ist richtig, dass Betriebe der Außer-Haus-Verpflegung keine vollständige Zutatenliste zur Verfügung stellen müssen. Im Rahmen der Allergenkennzeichnung müssen sie echten Käse aber in ihren Gerichten kennzeichnen. Zudem gilt das Verbot der Täuschung. Aus Sicht von Lebensmittelklarheit dürfen Gastronomiebetriebe in typischen Gerichten wie Pizza kein Käse-Imitat verwenden, ohne dies deutlich zu kennzeichnen. 

Bei unverpackten Lebensmitteln sowie in der Gastronomie gelten weniger Kennzeichnungspflichten als bei verpackten Lebensmitteln. Die 14 häufigsten Allergene sowie einige Zusatzstoffe müssen aber in jedem Fall gekennzeichnet werden. Von dieser Verpflichtung gibt es keine Ausnahme. Daher muss Käse – wie alle Milchprodukte – auch im Restaurant oder in der Kantine in der Speisekarte oder auf der Preistafel stehen. Für ein käseähnliches Imitat gilt diese Verpflichtung nicht, es sei denn, es enthält allergene Zutaten wie Soja. 

Das Verbot der Täuschung ist in der Gastronomie ebenfalls gültig. Bei üblicherweise mit Käse hergestellten Speisen wie Pizza reicht es daher nicht, die Bezeichnung „Käse“ zu vermeiden. Restaurants und Kantinen müssen explizit auf das Ersatzprodukt hinweisen.

Die korrekte Kennzeichnung der Imitate wird in der Praxis nicht immer umgesetzt. Die Lebensmittelüberwachung der Länder hat in der Vergangenheit immer wieder falsch oder unzureichend deklarierte Produkte gefunden. Aus Sicht von Lebensmittelklarheit sollte die Lebensmittelüberwachung Restaurants verstärkt kontrollieren und Verstöße konsequent ahnden. Ein Verschweigen von Imitaten darf sich nicht lohnen.

Hinweis: Unsere Kurzmeldungen geben grundsätzlich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Sie werden in der Regel nicht aktualisiert.

Der leichtsprachliche Text wurde übersetzt von:
Isabella von Luxburg,
luxburg@leichtzulesen.org,
www.leichtzulesen.org
Mitglied im Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Der Text wurde geprüft durch die Prüflesegruppe:
Menschen mit Lernschwierigkeiten Zentrum Leichte Sprache Allgäu,
https://www.kjf-augsburg.de/angebote-leistungen/weitere-angebote/zentrum-leichte-sprache/

 

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag?
Durchschnitt: 4 (2 Stimmen)

Neuen Kommentar hinzufügen

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type='1 A I'> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id='jump-*'> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.