Fragen & Antworten

Clean Label „Ohne Zusatzstoffe“

Frage

Wenn ein Produkt mit dem Hinweis "ohne Zusatzstoffe" gekennzeichnet ist, kann ich dann davon ausgehen, dass gar keine Zusatzstoffe im Produkt enthalten sind? Oder sind nur keine Zusatzstoffe direkt zugesetzt und könnten z.B. über eine eingesetzte Zutat (z.B. Aroma) doch im Produkt enthalten sein?

Antwort

Angaben auf Lebensmitteln müssen stimmen. Ein Lebensmittel, das mit dem Hinweis „ohne Zusatzstoffe“ gekennzeichnet ist, sollte keine Zusatzstoffe enthalten – auch keine „versteckten“.

Zwar müssen Zusatzstoffe nicht im Zutatenverzeichnis stehen, wenn sie über eine zusammengesetzte Zutat ins Lebensmittel gelangen und in diesem keine technologische Wirkung mehr ausüben.

Wirbt ein Hersteller aber explizit damit, dass das Lebensmittel keine Zusatzstoffe enthält, darf es aus Sicht von Lebensmittelklarheit keine Zusatzstoffe enthalten – auch keine, die über eine andere Zutat ins Lebensmittel gelangen und daher nicht im Zutatenverzeichnis stehen. Diese Rechtsauffassung wurde bereits im Jahr 1985 vom Verwaltungsgericht München vertreten. Die Begründung des Gerichts damals: Es sei ein Unterschied, ob ein Erzeuger die Verwendung eines Zusatzstoffes verschweigen darf oder ob er versichert, ein Zusatz sei nicht vorhanden.   

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag?
Durchschnitt: 4 (4 Stimmen)
Reinhold Kastner
20.05.2021 - 09:20

Bitte noch den Hinweis ergänzen, dass es einen Unterschied zwischen "ohne Zusatzstoffe" und "ohne Zusatz von Zusatzstoffen" gibt.

Redaktion Lebensmittelklarheit
26.05.2021 - 14:25

Aus unserer Sicht ändert eine kleine Änderung im Wortlaut die Bedeutung des Hinweises nicht wesentlich. Zusatzstoffe werden aus unserer Sicht immer zugesetzt, das ergibt sich unter anderem aus der Definition von „Zusatzstoff“ in der Zusatzstoff-Verordnung, wonach dieser „einem Lebensmittel aus technologischen Gründen bei der Herstellung, Verarbeitung, Zubereitung, Behandlung, Verpackung, Beförderung oder Lagerung zugesetzt wird“.

Christian Steiner
18.06.2021 - 11:11

Hallo zusammen,

ich sehe auch keinen großen Unterschied zwischen den Angaben. Einziger möglicher Anknüpfungspunkt:

1. "Ohne Zusatz von Zusatzstoffen" = es wurden keine Zusatzstoffe bewusst zugegeben, d. h. laut Rezept werden keine Zusatzstoffe verwendet.

2. "Ohne Zusatzstoffe" = es werden wie oben keine Zusatzstoffe rezepturgemäß zugesetzt UND es wird auch eine unbewusste Kontamination mit Zusatzstoffen ausgeschlossen.

Am Markt habe ich die Angabe Nr. 1 aber noch nie gesehen.

Herzlichst,
Ihr Christian Steiner

Neuen Kommentar hinzufügen

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type='1 A I'> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id='jump-*'> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.