Skip to content Skip to navigation

Nestlé Multi Cheerios, Vollkorn

 

Der Anbieter hat die Werbung „Ohne Farbstoffe“ entfernt.

Verbraucherbeschwerde 

Es wird mit der Aussage "ohne Farbstoffe" geworben. In der Zutatenliste sind zwei Farbstoffe genannt (Carotin, Annatto). Möglicherweise fehlte in der Beschriftung das Wort "künstlich", denn die beiden Farbstoffe sind meines Wissens nach natürlichen Ursprungs.
Verbraucher aus Bonn vom 02.09.2020

Einschätzung der Verbraucherzentrale zur ursprünglichen Verbrauchermeldung
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Die Cerealien bewirbt der Hersteller mit „Ohne Farbstoffe“. In der Zutatenliste tauchen dennoch zwei Farbstoffe auf, die pflanzlicher Herkunft sein können. Die Werbung und die Zutatenliste widersprechen sich.
Der Hersteller sollte die Kennzeichnung prüfen und entweder den Werbehinweis oder Zutatenliste ändern.

Darum geht’s:

Auf der Rückseite der Verpackung findet sich rechts oben der Hinweis „ohne Farbstoffe und Aromen“.
Auf der Seitenansicht der Verpackung steht die Zutatenliste, diese führt für das Produkt unter anderem die Farbstoffe Carotin und Annatto auf.
Bei Carotin und Annatto handelt es sich um orange Farbstoffe. Diese kommen in der Natur vor, können aber auch künstlich oder mit Hilfe von Gentechnik hergestellt werden.

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschen, beispielsweise über die Zusammensetzung. Das ist ein wesentlicher Grundsatz in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV).
Carotin und Annato sind als Farbstoffe in der Zusatzstoff-Verordnung unter den Nummern E 160 a und E 160 b aufgeführt.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Der gut lesbare Hinweis auf der Rückseite „ohne Farbstoffe und Aromen“ lässt Verbraucherinnen und Verbraucher ein Produkt erwarten, dass keinerlei Farbstoffe enthält. Erst der Blick in die Zutatenliste, die wiederum an anderer Stelle der Verpackung steht, informiert, dass tatsächlich Farbstoffe enthalten sind..

Fazit:

Der Hersteller sollte daher die Werbeaussage entfernen.

Stellungnahme der Nestlé Deutschland AG, Frankfurt am Main

Kurzfassung:

Tatsächlich ist uns bei dem Hinweis zu Farbstoffen bei unserem Produkt Multi Cheerios ein Fehler unterlaufen, wofür wir uns an dieser Stelle entschuldigen möchten. Wir haben dies bereits vor Ihrer Anfrage korrigiert. Seit Anfang Januar 2021 liefern wir Multi Cheerios nur noch ohne diesen Hinweis auf der Verpackung aus.

Stellungnahme Downloads 
Status 

Nestlé hat den Werbehinweis auf der Verpackung entfernt. Die geänderte Ware ist seit Januar 2021 im Handel.

Stand 
24. Februar 2021