Fragen & Antworten

Frage zum Logo "Zero residu de pesticides"

Frage

Ist es angemessen, das weit verbreitete Logo „ohne Pestizide“ oder ähnliche Lebensmitteletiketten auf dem Markt zu haben? Sollten die Endprodukte nicht ohnehin schon ohne Pestizidrückstände sein? Zulässige Rückstände sind ja schon in der EU geregelt, oder?

Antwort

Das Logo „Zero residu de pesticides“ bedeutet übersetzt: „Null Rückstände von Pestiziden“ Solche Siegel werden zu Werbezwecken eingesetzt und dürfen grundsätzlich  nicht täuschen.  
Das Logo „Zero residue de pesticides“ wurde 2017 von einem französischen Bauernverband gegründet. In den Folgejahren schlossen sich viele weitere Produzenten an. Das Siegel garantiert keine absolute Freiheit von Rückständen, die Anwendung von Pestiziden ist sogar zulässig. Es verspricht aber, dass die Rückstände unter 0,01 Milligramm pro Kilogramm Lebensmittel liegen. Unterhalb dieser Grenze lassen sich Rückstände mit herkömmlichen Tests kaum nachweisen.  
Wie Sie zutreffend schreiben, sind zulässige Rückstandshöchstmengen für Lebensmittel EU-weit geregelt. In der EU-Pestizidverordnung sind für verschiedene Lebensmittelgruppen und für verschiedene Pestizide zulässige Höchstmengen festgelegt. Diese Werte liegen häufig zwischen 0,01 und 0,05 Milligramm pro Kilogramm Lebensmittel, teilweise aber auch darüber. 
Aus Sicht von Lebensmittelklarheit ist das Siegel kritisch zu sehen. Der Begriff „Zero“ (auf Deutsch: null) vermittelt den Eindruck, dass die Produkte absolut keine Rückstände aufweisen, was tatsächlich nicht zugesichert wird. Verschiedene Umweltverbände wie Greenpeace und WWF kritisieren das Label, unter anderem, da der Einsatz von Pestiziden nicht ausgeschlossen und die Rückstandsfreiheit nicht durchgängig getestet werde. 
 

Hinweis: Unsere Kurzmeldungen geben grundsätzlich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Sie werden in der Regel nicht aktualisiert.

Der leichtsprachliche Text wurde übersetzt von:
Isabella von Luxburg,
luxburg@leichtzulesen.org,
www.leichtzulesen.org
Mitglied im Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Der Text wurde geprüft durch die Prüflesegruppe:
Menschen mit Lernschwierigkeiten Zentrum Leichte Sprache Allgäu,
https://www.kjf-augsburg.de/angebote-leistungen/weitere-angebote/zentrum-leichte-sprache/

 

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag?
Durchschnitt: 5 (3 Stimmen)
Silke Raffeiner
14.07.2022 - 13:17

Auch in Italien gibt es mittlerweile die Auslobung "Residuo zero" für Gemüse und Obst.

Neuen Kommentar hinzufügen

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type='1 A I'> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id='jump-*'> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.