Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Patros Hirtencreme Paprika-Chili

 

Abbildung und Werbehinweis entsprechen nun besser dem enthaltenen Frischkäse.

Verbraucherbeschwerde 

Die Abbildung auf der Verpackung und der Zusatz "Extra viele Patros-Stückchen" haben nichts mit dem sehr homogenen Inhalt des Produktes zu tun.
Verbraucher aus Langen vom 17.09.2018

Einschätzung der Verbraucherzentrale zur ursprünglichen Verbraucherbeschwerde:
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Die Abbildung der „Hirtencreme Paprika-Chili“ sowie der Hinweis „Extra viele Patros-Stückchen“ lassen einen Aufstrich mit deutlich sichtbaren Käse- und Paprikastückchen erwarten. Der Inhalt der Verpackung weicht hiervon jedoch deutlich ab. In der homogenen Masse sind kaum Stückchen zu erkennen. Der Hersteller sollte eine realistische Abbildung verwenden und den Hinweis entfernen.

Darum geht’s:

Die Schauseite der „Patros Hirtencreme Paprika-Chili“ preist den Aufstrich mit dem Zusatz „Extra viele Patros-Stückchen“ an. Die Abbildungen zeigen neben Parikaschoten auch den Aufstrich als orangerote Masse mit zahlreichen weißen Stückchen und roten Paprikawürfeln. Der in der Packung enthaltene Aufstrich weicht optisch stark von der Abbildung ab. Er ist hellgelb/beige und nahezu homogen. Die ausgelobten Stückchen sind nur schwer zu erkennen.

Das ist geregelt:

Nach der in der EU geltenden Lebensmittelinformationsverordnung dürfen Informationen auf Lebensmitteln nicht täuschen, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften und die Art eines Lebensmittels. Dieser Grundsatz gilt für die Gesamt-Aufmachung eines Lebensmittels, dazu gehören auch Abbildungen.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Verbraucher erwarten aufgrund der Abbildung und des Hinweises auf „extra viele Patros-Stückchen“ ein paprika-rotes, stückiges Aussehen und eine entsprechende Konsistenz des Aufstrichs mit deutlich wahrnehmbaren Käsestückchen. Die homogene und farblich blasse Masse erfüllt diese Erwartung nicht.

Fazit:

Der Hersteller sollte eine realistische Abbildung verwenden. Den Hinweis auf extra viele Patros-Stückchen sollte er entfernen, wenn diese im Aufstrich kaum zu finden sind.

Stellungnahme der Hochland SE, Heimenkirch/Allgäu

Kurzfassung:

Wir bedauern, dass sich ein Verbraucher von unserem Produkt Patros Hirtencreme Paprika-Chili getäuscht fühlt.
Wir haben daher bereits reagiert — auch aufgrund von direkt an uns gerichteten Anmerkungen einiger Verbraucher — und Veränderungen an der Verpackung vorgenommen. Sowohl die Auslobung zur Anzahl der Stückchen als auch die Abbildung wurde angepasst und wir hoffen, der Konsumentenerwartung damit besser gerecht zu werden.
Die Packungsumstellung wird per November im Handel sichtbar sein.

Stellungnahme Downloads 
Status 

Seit November 2018 ist der Aufstrich in geänderter Aufmachung im Handel. Die ehemals weißen und roten Stückchen sind weniger deutlich abgebildet und der neue Hinweis lautet „Mit Patros-Stückchen“.

Stand 
4. Februar 2019