Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Milka playmobil

 

Aufmachung der Verpackung lässt eine Spielfigur vermuten, doch in der Schachtel stecken nur Schokokugeln und Aufkleber.

Verbraucherbeschwerde 

Meine Uroma wollte den Enkeln etwas Gutes tun und freute sich über eine Playmobil Figur in diesem Überraschungspaket. Ich finde die Irreführung der Verpackung absolut unverschämt. Inhalt waren zwei kleine Aufkleber und Schokolade.

Verbraucherin aus Wiesbaden vom 11.06.2020

 

Im Osterstress sieht man die große Playmobilfigur auf der Packung und das Milka Logo. Man denkt sofort "Prima, das ist ein tolles Geschenk für die Kleinen". Beim Auspacken der Osterüberraschung kommt der Knaller. Etwas Schokolade und 2 Papierbilchen von Playmobil. Die enttäuschten Kinderaugen werde ich nie vergessen.

Verbraucher aus Schlier vom 01.06.2020

 

Das Produkt Milka Playmobil verspricht mit einer Abbildung auf der kompletten Verpackung zwei Playmobilfiguren. Darin enthalten sind tatsächlich nur 63g Schokolade, also für 3-5 Euro nicht mal eine Tafel Schokolade! Mal von der Enttäuschung der Kinder abgesehen ist dies eine vorsätzliche Täuschung der Eltern, da eine farblich getarnte Schrift erst nach der Enttäuschung also dem Auspacken gefunden werden konnte. Die Abbildung und der große Schriftzug „Playmobil“ zusätzlich der Vermerk „x 2“ sind so präsent, dass es unmöglich wird zu glauben, dass da nur 63 g Schokolade drin ist.

Verbraucherin aus Mannheim vom 14.04.2020

 

Guten Tag, als Mutter im Ostereinkauf bin ich auf eine übergroße Verpackung hereingefallen. Ein riesiges Playmobil-Männchen mit Hund ist darauf abgebildet. In großen Lettern das Wort „Playmobil“ und „Milka“. Jede Mutter greift unüberlegt nach der riesigen Schachtel. Erst beim traurigen Gesicht des Kindes wird klar, dass nur zwei winzige Playmobil-Aufkleber enthalten sind. Nun entdeckt man auch mit dem enttäuschten Kind das Kleingedruckte: keine Playmobil Figur enthalten. Das ist komplette Verbraucher Abzocke!

Verbraucherin aus Stuttgart vom 12.04.2020

 

Wir haben folgendes Produkt von Milka gekauft. Bitte machen Sie sich selbst ein Bild davon, ob das angemessen ist. Ich persönlich fand es eine große Täuschung, dass kein Playmobil Produkt, sondern nur zwei Aufkleber und zwei kleine Packungen Schoko-Eier darin enthalten waren. Ganz unten im Kleingedruckten ist der Hinweis - aber die Größenverteilung ist sehr unverhältnismäßig.

Verbraucherin aus Stuttgart vom 12.04.2020

Einschätzung der Verbraucherzentrale
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Die Abbildung der Playmobil-Figur nimmt auf der Schauseite der Aktionsware den meisten Platz ein. Die Aufmachung in Verbindung mit der Größe der Schachtel kann die Erwartung wecken, dass in der Aktionsware neben Schokolade auch Spielfiguren enthalten sind. Tatsächlich beinhaltet die Verpackung neben zwei Beuteln mit Mini-Schokoeiern lediglich zwei kleine Aufkleber mit Playmobil-Figuren. Der Hinweis „Keine Playmobil-Figur enthalten“ ist nicht nur klein, sondern auch sehr unauffällig gestaltet und kann beim Kauf leicht übersehen werden. Der Anbieter sollte die Aufmachung der Verpackung dem tatsächlichen Inhalt anpassen.

Darum geht’s:

Auf der knapp 19 Zentimeter hohen Verpackung ist eine große Playmobil-Figur mit Hund abgebildet, dazu der Schriftzug „playmobil“ auf einem Osterei. Unten sind Aufkleber abgebildet mit dem Hinweis „x2 Aufkleber“ sowie klein und farblich kaum abgesetzt der Hinweis „Keine Playmobil-Figur enthalten“. Auf der Rückseite ist erkennbar, dass zwei Aufkleber sowie zwei Beutel mit Schokoeiern enthalten sind.  

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschen, beispielsweise über die Zusammensetzung oder die Menge. Das ist ein wesentlicher Grundsatz in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV). Dies gilt auch für die Aufmachung der Lebensmittel, insbesondere ihr Aussehen oder ihre Verpackung sowie die Art ihrer Anordnung und den Rahmen ihrer Darbietung.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Die Abbildung der Playmobil-Figur nimmt auf der Schauseite den meisten Platz ein. In den Innenkarton würden auch durchaus Spielfiguren passen. Die Aufmachung in Verbindung mit der Größe der Schachtel kann die Erwartung wecken, dass in der Aktionsware neben Schokolade auch Spielfiguren enthalten sind. Wir können nachvollziehen, dass Kunden sogar zweifellos davon ausgehen und die Kennzeichnung der Verpackung deshalb nicht weiter prüfen. Der Schriftzug „Keine Playmobil-Figur enthalten“ ist nicht nur klein, sondern mit weißer Schrift auch sehr unauffällig gestaltet und kann beim Kauf leicht übersehen werden. 

Fazit:

Der Anbieter sollte die Aufmachung der Verpackung dem tatsächlichen Inhalt anpassen. 

Stellungnahme der Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG, Bremen

Kurzfassung:

Bereits die Verpackungsvorderseite enthält einen ausdrücklichen Hinweis darauf, dass die Verpackung keine PLAYMOBIL®-Figur enthält. Als Inhalt werden deutlich lediglich 2 Sticker mit PLAYMOBIL®-Motiven angezeigt. Auch auf der Rückseite der Verpackung wird noch einmal deutlich dargestellt, dass es sich um 2 Beutel Milka Mini Eggs sowie 2 Sticker mit PLAYMOBIL®- Motiven handelt. Der Konsument hat damit die Möglichkeit, sich vor dem Kauf umfassend über das Produkt und den Inhalt der Verpackung zu informieren.

Stellungnahme Downloads 
Stand 
26. Juni 2020