Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Genuss Plus Natur Porridge

 

Trotz Werbung mit Natur und zwei Vanilleschoten viele hochverarbeitete Zutaten und Aroma statt gemahlener Vanille

Verbraucherbeschwerde 

1. Vanilleschoten sind auf der Schauseite. Es handelt sich aber lediglich um Vanille Aroma.
2. Die Zutaten weisen Milchzucker, Glukose und Fruktose aus. Somit ist Milch nur in ihren einzelnen Fraktionen zugesetzt.
3. Werbung mit „NATUR“: Angabe „Natur“ in Großbuchstaben vermittelt den Eindruck, dass das Porridge nur aus Haferflocken mit Milch und echter Vanille hergestellt wurde.
Verbraucher aus Hannover vom 15.03.2018

 

Einschätzung der Verbraucherzentrale:
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Die Aufmachung weckt durch den Hinweis auf „Natur“ sowie das Bild einer Schüssel mit Haferbrei und zweier Vanilleschoten unserer Ansicht nach die Erwartung an ein Produkt mit weitgehend naturbelassenen Zutaten und echte Vanille.
Außer Haferflocken und Salz besteht das Produkt jedoch aus zahlreichen für industriell produzierte Produkte typischen Zutaten und Aroma anstatt echter Vanille.
Der Hersteller Rossmann sollte nach Ansicht der Verbraucherzentrale daher auf die Werbung mit „Natur“ und der Abbildung von Vanilleschoten verzichten oder die Rezeptur ändern.

Darum geht’s:

Der Produktname lautet „Natur Porridge“. Auf der Schauseite sind neben einer Schüssel mit zubereitetem Porridge einzelne Haferflocken und zwei Vanilleschoten abgebildet. Der Verbraucher hat daher ein Porridge nur aus Haferflocken mit Milch und echter Vanille erwartet. Die Zutatenliste führt anstelle von gemahlener Vanilleschote lediglich Aroma als Zutat auf. Außerdem enthält sie zahlreiche Zutaten, die in der Form nicht in der Natur vorkommen, sondern erst durch aufwendige Verarbeitungsverfahren hergestellt werden müssen: Milchzucker, Milcheiweiß, Fruktose, Glukosesirup, Maisstärke, Pflanzenöl, teilweise gehärtet und Milchfettpulver.

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschend sein, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften des Lebensmittels, beispielsweise die Zusammensetzung.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Für Verbraucher, die aufgrund der Werbung mit „Natur“ und Vanilleschoten ein Porridge aus Haferflocken, Milchbestandteilen und Vanille erwarten, passen die tatsächlichen Zutaten und das Aroma nicht zur Aufmachung.

Fazit:

Nach Ansicht der Verbraucherzentrale sollte Rossmann die Verpackungsgestaltung an den Inhalt anpassen oder die Rezeptur ändern.

Stellungnahme der Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Kurzfassung:

Das GENUSS PLUS Porridge zeichnet sich durch einen leichten Vanille-Geschmack aus. Die optische Darstellung der Vanilleschote ist ein Serviervorschlag und dient zur eindeutigen Kennzeichnung der zu erwartenden Geschmacksrichtung. Die wirkliche Zusammensetzung des Porridges ist der Zutatenliste zu entnehmen. Dennoch werden wir dies bei nächster Verpackungsgestaltung in die Überlegung miteinbeziehen.

Stellungnahme Downloads 
Stand 
2. Juli 2018