Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Start

- keine -

Erfolgreich abgemahnt: Gesüßtes Getränk wird nicht länger als Saft bezeichnet

Ein gesüßtes Getränk aus Wasser und Fruchtsaft darf nicht als „100 % kaltgepresster Frucht- & Gemüsesaft“ bezeichnet werden. Die Verbraucherzentrale Hessen mahnte den Hersteller erfolgreich ab.

Kokosblütenzucker: Viele Versprechungen, wenige Beweise

Kokosblütenzucker wird als natürliche Zuckeralternative angeboten. Ob das Süßungsmittel gesünder ist als Zucker, bleibt fraglich.

Aktuelle Forenfrage: Veganer Keks mit Buttergeschmack

Darf in einem veganen Keks natürliches Butteraroma enthalten sein? Und stammt dieses dann tatsächlich aus Butter?

Die angegebene Menge sollte auch drin sein

Lebensmittelklarheit.de fordert, bei Fertigpackungen das Prinzip der Mindestmenge einzuführen.

Zu wenig Wasabi in Wasabi-Produkten

Ob Pasten, Würzmischungen, Erdnüsse oder Erbsen – der Japanische Meerrettich ist als scharfes Gewürz sehr beliebt. Doch tatsächlich ist kaum echter Wasabi in damit beworbenen Lebensmitteln zu finden.