Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Babydream Nudeln in Rahm-Spinat mit Bio-Fisch

 

Abbildung „Bio-Fisch“ zeigt nicht mehr ausschließlich Lachs, sondern zusätzlich ein Stück Pangasius

Verbraucherbeschwerde 

Name und Bild lassen Nudeln, Spinat und Lachs erwarten. Enthalten sind 22 % Karotten, 20 % Nudeln, 10 % Spinat, 9 % Reis, 8 % Pangasius und 1 % Lachs.
Frau W. aus Düsseldorf vom 09.04.2014

Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Die Aufmachung der Schauseite stellt Nudeln, Spinat und Lachs als wesentliche Zutaten dar. Auf die tatsächlich überwiegend vorhandenen Karotten und den Pangasius wird nur in der Zutatenliste hingewiesen. Der Anbieter sollte die Zutaten auch mengenmäßig entsprechend der Zutatenliste abbilden, um beim Kunden ein falschen Eindruck über die Zusammensetzung zu vermeiden.

Darum geht’s:

Das Gläschen mit Säuglingsnahrung ist auf der Schauseite als Nudeln in Rahm-Spinat mit Bio-Fisch gekennzeichnet und mit einer Abbildung von Nudeln, Spinat, einer Karotteund einem Stück Lachs beworben. Ein Hinweis „Serviervorschlag“ ist neben der Abbildung auf der Schauseite nicht vorhanden. Die Zutatenliste führt neben 20 % Nudeln, 10 % Spinat und 1 % Lachs unter anderem 22 % Karotten, 9 % Reis und 8 % Pangasius auf

Das ist geregelt:

Die EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) regelt grundsätzlich, dass Informationen über Lebensmittel nicht täuschend sein dürfen, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften des Lebensmittels.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Für die Säuglingsernährung sind Spinat als reich an Eisen und Lachs als reich an Omega-3-Fettsäuren besonders empfohlene Lebensmittel. Eltern können daher beim Einkauf gezielt nach der hier angepriesenen Kombination von Lebensmitteln greifen. Unserer Auffassung nach wollen sie dann gerade nicht einen Brei für ihren Säugling kaufen, in dem Karotten und Pangasius als Gemüse und Fisch dominieren.

Fazit:

Der Anbieter sollte bereits im Blickfang auf alle wesentlichen Zutaten hinweisen und nicht eine andere Rezeptur suggerieren. Nur so lassen sich Irritationen über die tatsächliche Zusammensetzung des Gläschens vermeiden.

Stellungnahme der Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Kurzfassung:

Die Bezeichnung unseres Gläschens „babydream Nudeln mit Rahm-Spinat und Bio-Fisch“ vermittelt dem Verbraucher, dass mehrere Fisch-Sorten eingesetzt werden. Um den Verbraucher hinsichtlich der Anteile nicht zu täuschen, loben wir keinen Lachs aus, obwohl dieser den Geschmack maßgeblich prägt. Abgebildet wird aber der geschmacklich dominante Lachs, um die geschmackliche Dominanz zu kommunizieren.

Stellungnahme Downloads 
Status 

Die Dirk Rossmann GmbH hat die Abbildung auf Schauseite Anfang 2015 geändert und vertreibt seitdem das Produkt mit einer um ein Stück Pangasiusfilet ergänzten Abbildung.

Stand 
10. August 2016