Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Aromen

Themenübersicht

Melonenaroma
Melonenaroma © kurgu128 - Fotolia.com

In vielen verarbeiteten Lebensmitteln stecken Aromen. Ein Hinweis darauf ist grundsätzlich im Zutatenverzeichnis zu finden. Doch was steckt tatsächlich hinter dem Begriff „natürliches Aroma“? Verbraucherinnen und Verbraucher ärgern sich, wenn Hersteller auf der Vorderseite Zutaten wie besondere Früchte bewerben, diese aber nur in geringen Mengen zugeben und ihr Produkt zusätzlich mit Aromen aufpeppen. Hierzu gehen viele Fragen und Beschwerden bei Lebensmittelklarheit ein.

Wir erklären die Kennzeichnungsregelungen für Aromen und bearbeiten Beschwerden zu Produkten, deren Verpackung Sie für missverständlich oder täuschend halten.

Letzte Änderung 
17. Mai 2019
 
Allstedter Schloßberg Grenadine Sirup, links vor März 2016, rechts ab März 2016

Geändert  Allstedter Schloßberg Grenadine Sirup

Granatapfelanteile erwartet, aber nur Aroma enthalten – ab März 2016 wird der Hinweis „mit Granatapfelaroma“ auf der Schauseite ergänzt

 
Choco Bistro Vanille Spritz

Geändert  Choco Bistro Vanille Spritz

Statt „Aroma“ steht nun „natürliches Bourbon Vanillearoma“ in der Zutatenliste des Vanillespritzgebäck

 

Getäuscht?  Hakonen Beer & Honey

Statt Honig stehen Zucker und natürliches Aroma für den Geschmack

 
Langnese Viennetta Vanilla/Vanille

Getäuscht?  Langnese Viennetta Vanilla/Vanille

Verbraucher können nicht erkennen, ob das Vanilleeis Vanille enthält: Die Zutatenliste führt keine Vanillebestandteile auf, sondern lediglich „Aroma“.

 
Genuss Plus Natur Porridge

Getäuscht?  Genuss Plus Natur Porridge

Trotz Werbung mit Natur und zwei Vanilleschoten viele hochverarbeitete Zutaten und Aroma statt gemahlener Vanille

 
Haribo Pinkie & Lilly

Getäuscht?  Haribo Pinkie & Lilly

„Himbeeren“ nur in Form von Aroma enthalten – weiße Schrift auf durchsichtigem Hintergrund ist kaum zu lesen

 
Edeka Nord Prime Cut Bresaola

Getäuscht?  Edeka Nord Prime Cut Bresaola

Luftgetrocknetes Rindfleisch mit Aroma und Konservierungsstoffen trotz Werbung „nur mit Kochsalz verfeinert“

 
Knorr Bouillon Pur, Beispiel Sorte Gemüse

Getäuscht?  Knorr Bouillon Pur, Beispiel Sorte Gemüse

Werbung mit „Pur“ und „ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe“ – die Bouillon enthält Hefeextrakt, Aroma, Verdickungsmittel und Karamellzuckersirup

 
alt: Karlsberg Mixery Ultimative Tequila vor 10/2018; neu: Karlsberg Mixery Ultimative Tequila flavour, ab 10/2018, Herstellerfoto

Geändert  Karlsberg Mixery Ultimative Tequila

Der Anbieter hat alle Hinweise auf „Tequila“ mit dem Zusatz „Flavour“ ergänzt. Diese Angabe sollte aus unserer Sicht für alle Verbraucher verständlich in deutscher Sprache erfolgen.

 

[Archiv] Getäuscht?  Veltins V+ Apple Ginger

Werbung „Apple“ und „mit dem Extra Schuss Ginger“ – beide Zutaten fehlen aber im Getränk

 
Schweppes Russian Wild Berry

Getäuscht?  Schweppes Russian Wild Berry

Beerengeschmack stammt aus Aromen, Hibiscus- und Karottenkonzentrate färben das Getränk. Beeren sind nicht enthalten.

Vanille und Vanillin sind nicht dasselbe

Nicht nur bei der industriellen Lebensmittelherstellung, sondern auch im Privathaushalt werden Aromen eingesetzt, beispielsweise Vanillearomen beim Backen von Kuchen und Weihnachtsplätzchen.


Aroma im Käse

Darf Brandy-Nuss-Aroma im Käse stecken? (26.05.2017)


Aroma in Trüffelöl

Kann es sein, dass kleine Mengen künstliches Trüffelaroma in Trüffelöl nicht deklariert werden müssen? (17.07.2018)


Vanillearoma und Vanilleschoten im Pudding

Der Pudding enthält „natürliches Bourbon-Vanille Aroma“, „gemahlene extrahierte Vanilleschoten“ und „natürliches Aroma“. Woher kommt der Geschmack?  (08.02.2017)

Holunderblütensirup mit Aroma

Muss es nicht „Sirup mit Holunderblütengeschmack“ heißen, wenn nur Aroma im Sirup steckt? Und dürfen Holunderblüten abgebildet werden? (12.09.2018)


Weichkäse mit Nuss

Auf der Verpackung eines Weichkäses wird mit "Noix" und Abbildungen von Walnüssen geworben. Darf ausschließlich Nussaroma enthalten sein? (15.05.2018)


Tee mit Orangengeschmack

Grüner Tee im Aufgussbeutel mit Orangengeschmack: Was steckt dahinter? Bestenfalls enthält der Tee Orangenschalen. Was enthält er im schlechtesten Fall? (20.02.2018)


Geschmack im Hugo

Woher kommt der "Holunderblüten- und Limettengeschmack" (28.06.2017)


Vanillegeschmack

Müssen Süßigkeiten „mit Vanillegeschmack“ Vanille enthalten? (21.11.2017)


Zu wenig Wasabi in Wasabi-Produkten

Ob Pasten, Würzmischungen, Erdnüsse oder Erbsen – der Japanische Meerrettich ist als scharfes Gewürz sehr beliebt. Doch tatsächlich ist kaum echter Wasabi in damit beworbenen Lebensmitteln zu finden. (14.09.2016)


Studie belegt: Früchtetees wecken falsche Erwartungen

Werben Früchtetees mit Früchten in Wort und Bild, müssen diese nicht darin sein. Bei aromatisierten Früchtetees weist es nur auf die Geschmacksrichtung hin. Die meisten Verbraucher verstehen dies falsch. (12.07.2013)


Umfrage „Apfelaroma“

„Apfelaroma“ stammt nicht aus Äpfeln – vielen Verbraucher ist das klar. Nur eine Minderheit versteht darunter Aroma aus Äpfeln.