Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Teekanne Kamille Tassenportionen + Teeflott Kamille Kannenportionen

 

Trotz vergleichbarer Aufmachung verwendet Teekanne für Teeflott Kamille pro Liter nur 3,25 Gramm statt 7,5 Gramm Kamille.

Verbraucherbeschwerde 

"Tassenversion": Eine 20er Packung Kamillentee enthält 20 Beutel à 1,5 g. Laut Herstellerangabe benötigt man für 200 ml Tee einen Beutel. Umgerechnet auf einen Liter Tee sind das fünf Beutel, also 7,5 g. "Kannenversion": Eine 25er Packung Kamillentee enthält 25 Beutel à 3,25 g. Laut Herstellerabgaben benötigt man für 1 Liter Tee einen Beutel, also 3,25 g.

Ich hatte erwartet, dass in einem Beutel der "Kannenversion" 7,5 g Kamillentee enthalten sind, also das Fünffache der "Tassenversion". Erst zu Hause (nach Kauf) habe ich die Angaben der beiden Verpackungen verglichen und fühle mich MASSIV getäuscht.
Verbraucherin aus Ludwigshafen vom 18.03.2019

Einschätzung der Verbraucherzentrale:
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Der Kamillegehalt in den Teepackungen von Tassen- und Kannenportionen ist unterschiedlich. Auf einen Liter zubereiteten Tee enthalten die Beutel der Kannenportion nur die halbe Teemenge wie die Beutel der Tassenportion. Die unterschiedlichen Teemengen erkennen Verbraucher ausschließlich durch Vergleich und Berechnung aus den Füllmengen. Daher können sie aus unserer Sicht verständlicherweise verärgert sein, wenn sie unerwartet eine unterschiedliche Produktqualität kaufen. Um dies zu vermeiden, sollte der Hersteller unserer Ansicht nach Verbraucher auf den ersten Blick auf die unterschiedliche Teemenge aufmerksam machen oder den Tee nur mit gleicher Teemenge anbieten.

Darum geht’s:

Die Firma Teekanne bietet Kamillentee mit ausschließlich Kamille in zwei Mengenvarianten an. Die Verpackungen sind farblich gleich gestaltet und zeigen beide Kamillenblüten. Der Tee Kamille enthält 20 Teebeutel à 1,5 Gramm Kamille für jeweils 200 Milliliter Tee. Der Tee teeflott Kamille enthält 25 Teebeutel à 3,25 Gramm Kamille für jeweils einen Liter Tee, d. h. im Vergleich die halbe Menge Tee.

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschen, beispielsweise in Bezug auf die Zusammensetzung. Dieser in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) festgelegte Grundsatz gilt auch für die Aufmachung und Bewerbung eines Produktes.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Verbraucher erwarten bei Produkten mit gleichen Zutaten und vergleichbarer Verpackungsgestaltung, dass diese auch hinsichtlich der Menge der verwendeten Zutaten identisch sind. Ist dies nicht der Fall, sollten Verbraucher das auf den ersten Blick erkennen können.

Fazit:

Der Anbieter sollte unserer Ansicht nach Verbraucher auf den ersten Blick auf die unterschiedliche Teemenge aufmerksam machen oder den Tee nur mit gleicher Rezeptur anbieten.

Stellungnahme der Teekanne GmbH & Co. KG

TEEKANNE teeflott ist – anders als das Produkt Kamille 20er – in erster Linie ein Produkt für Großverbraucher wie Kantinen, Kitas oder Krankenhäuser. Bei einem Vergleich der Produkte muss der Preis einbezogen werden: Für das LEH-Produkt Kamille mit 20 Teebeuteln zahlt der Verbraucher 1,79  €, für 1 Liter Tee (entspricht 5 Teebeuteln) also 0,45 €. Bei der Zubereitung mit teeflott kostet 1 Liter Tee 0,12  €. Damit Großverbraucher diese Vorteilspreise eingeräumt werden können, muss das Füllgewicht (also Tee-Menge pro Liter) im Vergleich zur 20er-Packung geringer ausfallen.

Stellungnahme Downloads 
Stand 
3. Juni 2019