News

Apfel- statt Blaubeersaft: Ein Verbraucher ärgert sich

Ein Nussdessert mit minimalem Nussanteil oder ein vermeintlicher Blaubeer-Direktsaft, der hauptsächlich aus Apfelsaft besteht: Über solche Lebensmittel ärgern sich Verbraucher. Und nicht wenige melden die Produkte bei Lebensmittelklarheit. Hier überprüfen Expertinnen des Lebensmittelrechts, ob sie das Täuschungspotenzial nachvollziehen können, nehmen eine rechtliche Einordnung vor und lassen den jeweiligen Anbieter zu Wort kommen. Der Sender RBB hat für seine Sendung Super.Markt einen verärgerten Verbraucher besucht und dessen Geschichte erzählt.

TV-Beitrag Lebensmittelkennzeichnung: Fantasie statt Fakten

Neuen Kommentar hinzufügen

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type='1 A I'> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id='jump-*'> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.