Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Erfolgreich abgemahnt: Hersteller muss die Aufmachung der „Calamar Romana“ ändern

Escal Calamar Romana

Auf der Vorderseite der „Calamar Romana“ waren gebackene Tintenfischringe abgebildet, die wie die üblichen, aus dem Körper von Tintenfischen (Kalamar) geschnittenen Ringe im Backteig aussahen. Tatsächlich handelte es sich um Formfisch – die Ringe bestanden aus Tintenfischstücken, die mit Hilfe von Maisstärke, Verdickungsmitteln und anderen Zutaten zu Ringen geformt wurden. Ein Hinweis darauf war erst auf der Rückseite nach verschiedenen Informationen zur Qualität und Herstellung zu finden. Eine Verbraucherin ärgerte sich über diese Aufmachung und meldete das Produkt bei Lebensmittelklarheit. Die Expertinnen des Portals konnten den Täuschungsvorwurf nachvollziehen und gaben den Fall an die Verbraucherzentrale Hessen weiter, die den Hersteller, die Escal S.A. aus Frankreich, daraufhin abmahnte.

Hinweis auf zusammengefügte Fischstücke erst auf der Rückseite

Entsprechend der EU-Lebensmittelinformationsverordnung müssen Fischerzeugnisse, die wie ein gewachsenes Stück aussehen, tatsächlich aber aus verschiedenen Stücken bestehen und zusammengefügt wurden, den Hinweis „aus Fischstücken zusammengefügt“ tragen. Zudem dürfen Informationen über Lebensmittel nicht täuschen. Durch die Aufmachung der „Calamar Romana“ konnte nach Ansicht der Verbraucherzentrale Hessen bei Käufern allerdings der Eindruck entstehen, die Ringe seien aus den Körpern von Tintenfischen geschnitten. Da der Pflichthinweis „aus Fischstücken zusammengefügt“ erst auf der Rückseite zwischen anderen Informationen zu finden war, sah die Verbraucherzentrale Hessen hier eine Irreführung. Auf der Internetseite fehlte der Pflichthinweis sogar ganz.  

Der Anbieter hat die Unterlassungserklärung inzwischen unterschrieben und damit zugesichert, das Produkt nicht mehr in der kritisierten Aufmachung zu vertreiben.

Letzte Änderung 
20. Februar 2019
Hinweis

Bitte beachten Sie: Unsere Kurzmeldungen geben grundsätzlich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Sie werden nicht aktualisiert.