Skip to content Skip to navigation

Veganer Krabbensalat

Darf ein veganes Produkt „Krabbensalat“ oder „Nordsee wie Krabben“ heißen?

Frage

Ich bin irritiert. Ein veganes Produkt heißt "Nordsee wie Krabben" und im Glas ist ein Gemüsesalat. Bei einem veganen Produkt erwarte ich keine Krabben. Wenn ein Gemüsesalat aus weiße Bete, Tomaten und Gurken besteht, verstehe ich nicht, was die Nordsee und die Krabben hier verloren haben.

Antwort

Für Namen und Bezeichnungen für vegane und vegetarische Ersatzprodukte gibt es keine speziellen gesetzlichen Regelungen. Sie haben in den letzten Jahren für viele Diskussionen gesorgt.

Seit Dezember 2018 ist in den Leitsätzen für vegane und vegetarische Lebensmittel beschrieben, wie diese Lebensmitte bezeichnet werden sollten. Demnach sind Bezeichnungen für spezifische Feinkostsalate wie „Krabbensalat“ für Ersatzprodukte nicht vorgesehen. Zudem sollten Handelsbezeichnungen der Fischerei und Aquakultur nicht verwendet werden. Sowohl „Krabben“ als auch „Nordseekrabben“ sind als Handelsbezeichnungen registriert.

Falls eine ausreichende Ähnlichkeit mit Krabbensalat besteht – vor allem in Geschmack und Konsistenz –, wäre eine Bezeichnung wie „Veganer Gemüsesalat nach Art eines Krabbensalats“ geeignet. Den Leitsätzen zufolge sollte außerdem im Hauptsichtfeld der vegane oder vegetarische Charakter des Lebensmittels deutlich werden und die Ersatzzutat angegeben sein. Die Leitsätze sind allerdings rechtlich nicht bindend.

Aus unserer Sicht bieten die Leitsätze eine Orientierung für eine einheitliche Bezeichnung dieser Produkte. Wichtig ist unserer Ansicht nach, dass die Produktkennzeichnungen eindeutig und verständlich sind und Verbrauchern beim Einkauf die Auswahl erleichtern. Die Bezeichnung „Nordsee wie Krabben“ ist aus unserer Sicht nicht geeignet, ein veganes Produkt ausreichend zu beschreiben, da nicht erkennbar ist, um was für eine Art Produkt es sich handelt. Unabhängig von der Bezeichnung sollte klar erkennbar sein, dass es sich um ein veganes Produkt handelt. Weiterhin ist auch aus unserer Sicht wichtig, dass Ersatzprodukte nicht mit dem Original – in diesem Fall also mit Krabbensalat – zu verwechseln sind. Entsprechend bearbeiten wir im Portal Lebensmittel, die nicht eindeutig als vegetarisch oder vegan erkennbar sind.

Zur Kennzeichnung vegetarischer und veganer Lebensmittel fehlen aus unserer Sicht aber noch umfassende Verbraucherstudien zu der Frage, welche Bezeichnungen und Aufmachungen für die Auswahl solcher Produkte besonders hilfreich sind.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 4 (6 Stimmen)
Wir verwenden Cookies um mehrfache Bewertung zu verhindern. Mit der Abgabe der Bewertung stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu! Weitere Informationen finden Sie hier.
Letzte Änderung 
20. Oktober 2020