Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Trüffelpralinen ohne Trüffel

Ich habe Trüffelpralinen gekauft und war sehr enttäuscht, dass sie kein Trüffel enthalten. Ist das denn erlaubt?

Frage

Ich habe Trüffelpralinen gekauft und mich sehr geärgert, dass überhaupt gar kein Trüffel drin ist. Es scheint zwar eine Bezeichnung für Pralinen zu sein, dennoch ist das in meinen Augen sehr frech. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so erlaubt ist bzw. im Sinne des Verbrauchers ist.

Antwort

Der Begriff „Trüffel“ kann zwei völlig unterschiedliche Bedeutungen haben.

Zum einen versteht man unter „Trüffel“ die knolligen Trüffelpilze, die überwiegend unter der Erde wachsen und als Speise- und Gewürzpilze verwendet werden. Diese hatten Sie in den Pralinen erwartet.

Zum anderen werden aber auch kugelförmige Pralinen als „Trüffel“(-Pralinen) bezeichnet, wobei sich der Name lediglich von ihrer äußeren Ähnlichkeit mit den Trüffelpilzen ableitet.

Die nicht-rechtsverbindliche Richtlinie für Zuckerwaren des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde beschreibt Trüffelmassen als schokoladenartige Zubereitungen von besonderer Güte, mit Zuckerarten und/oder Süßungsmitteln, sowie Butter, Sahne oder anderen Milcherzeugnissen, denen vielfach geruch- und geschmacksgebende Stoffe und weitere hochwertige Geschmacksstoffe, wie Rum zugesetzt werden. „Trüffel“ werden aus diesen Trüffelmassen geformt. Trüffelpilze als Zutat sind für die Pralinen nicht vorgesehen. Nur in sehr seltenen Fällen enthalten Trüffelpralinen tatsächlich auch Trüffelpilze als geschmacksgebende Zutat.

Wir können Ihre Irritation nachvollziehen. Tatsächlich sind diese Bezeichnungen jedoch in unserem Sprachgebrauch üblich und daher ist die Kennzeichnung des beschriebenen Produkts nicht als täuschend oder irreführend anzusehen.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 4 (8 Stimmen)
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
10. April 2018

Kommentare

Guten Tag,
dass Sie die Irritation nachvollziehen können, kann ich nicht nachvollziehen.
Wer in der Lage ist einen Post zu schreiben, von dem kann in meinen Augen erwartet werden, dass er das Wort "Trüffel" einfach mal bei Google oder Wikipedia eingibt. Der Satz "Es scheint zwar eine Bezeichnung für Pralinen zu sein, dennoch ist das in meinen Augen sehr frech." zeigt ja schon dass der Autor nicht komplett unwissend war.
Hauptsache mal wieder gemeckert....