Skip to content Skip to navigation

Muss Chili einzeln gekennzeichnet werden?

Chilischote und Chilipulver
morisphoto - 123rf.com

Frage

Ich reagiere allergisch auf Chili. Nun sehe ich in der Zutatenliste manchmal Chili extra angegeben, manchmal nur "Gewürze". Muss Chili extra angegeben werden oder kann es auch enthalten sein, wenn nur "Gewürze" angegeben sind?

Antwort

Gewürze können zu der Angabe „Gewürze“ oder „Gewürzmischung“ zusammengefasst werden, wenn ihr Anteil im Produkt höchstens zwei Prozent beträgt. Es ist in diesen Fällen nicht erforderlich, die einzelnen Gewürze wie Chili zu nennen. Ein Produkt könnte also Chili enthalten, wenn in der Zutatenliste nur „Gewürze“ steht.

Anders ist es übrigens bei Sellerie oder Senf. Da diese beiden Zutaten – im Gegensatz zu Chili – zu den kennzeichnungspflichtigen Allergenen gehören, müssen sie in jedem Fall auf dem Etikett stehen, auch wenn der Anbieter sie in geringer Menge in einer Gewürzmischung einsetzt.

Ihre Anfrage und Meldungen anderer Verbraucherinnen und Verbraucher zeigen, dass diese Regelung wenig verbraucherfreundlich ist. Lebensmittelklarheit fordert daher, dass solche Ausnahmen gestrichen werden und alle Zutaten im Zutatenverzeichnis aufzuführen sind.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 4 (6 Stimmen)
Wir verwenden Cookies um mehrfache Bewertung zu verhindern. Mit der Abgabe der Bewertung stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu! Weitere Informationen finden Sie hier.
Letzte Änderung 
6. Oktober 2021