Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Kennzeichnung „von Natur aus glutenfrei“

Warum fehlt der Hinweis auf Reis plötzlich?

Frage

Ich hatte in verschiedenen Läden sonst immer Reis gekauft, auf dem stand: „von Natur aus glutenfrei“. Leider finde ich den nicht mehr, beziehungsweise, es steht nicht mehr drauf. Können Sie mir eine Antwort geben, warum der Hinweis nicht mehr drauf steht?

Antwort

Reis zählt zu den Getreidearten, die von Natur aus glutenfrei sind – egal, ob sie entsprechend gekennzeichnet sind oder nicht. Dagegen enthalten Dinkel, Weizen und seine Urformen wie Einkorn, Gerste, Roggen und Hafer das Getreideeiweiß Gluten natürlicherweise.

Laut Lebensmittelrecht ist eine Werbung mit Selbstverständlichkeiten nicht erlaubt. Dies ist der Fall, wenn eine Eigenschaft eines Lebensmittels besonders beworben wird, obwohl alle vergleichbaren Lebensmittel dieselben Eigenschaften haben. Der Hinweis „glutenfrei“ auf Reis ist daher unzulässig.

Um den Vorwurf der Werbung mit Selbstverständlichkeiten zu umgehen, verwenden einige Hersteller den Hinweis „von Natur aus glutenfrei“. Aus unserer Sicht kann der Hinweis Verbraucher aber verwirren, wenn er  auf einigen Reispackungen aufgedruckt ist und auf anderen nicht. Werbung mit Selbstverständlichkeiten sollte daher grundsätzlich unterbleiben.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 3.9 (15 Stimmen)
Wir verwenden Cookies um mehrfache Bewertung zu verhindern. Mit der Abgabe der Bewertung stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu! Weitere Informationen finden Sie hier.
Letzte Änderung 
6. Januar 2017