Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Hefeextrakt

Zählt Hefeextrakt zu den Geschmacksverstärkern?

Frage

Zählt Hefeextrakt zu den Geschmacksverstärkern?

Antwort

Nein. Bei Hefeextrakt handelt es sich um eine Zutat, die beispielsweise aus Bäcker- oder Bierhefe gewonnen wird. Hefe enthält von Natur aus die Substanz Glutamat, die eine geschmacksverstärkende Wirkung besitzt.

Davon zu unterscheiden ist der Geschmacksverstärker Glutamat, der lebensmittelrechtlich zu den Zusatzstoffen zählt. Er wird aus natürlichen Rohstoffen oder auf chemischem Weg hergestellt. Es handelt sich um die gleiche Substanz wie in Hefe, aber in isolierter –  also reiner – Form.

In der Zutatenliste finden Sie den Geschmacksverstärker beispielsweise als „Geschmacksverstärker Natriumglutamat“ oder „Geschmacksverstärker E 621“. Es sind verschiedene Salze, also chemische Verbindungen des Glutamats, mit eigenen E-Nummern im Einsatz (E 620 bis E 625).

Hefeextrakt wird als Zutat ebenfalls im Zutatenverzeichnis aufgeführt, aber nicht als „Geschmacksverstärker“, sondern lediglich als „Hefeextrakt“.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
22. Oktober 2015