Skip to content Skip to navigation

Gewichtsangaben von Obst auf dem Wochenmarkt

Muss beim Einkauf auf dem Wochenmarkt das Gewicht der Ware für den Kunden nicht klar ersichtlich sein?

Frage

Ich kaufe regelmäßig auf meinem Wochenmarkt in München ein. Beim Obststand kann nur der Verkäufer das Gewicht ablesen, nennt dann einen Preis, den ich nicht nachvollziehen kann. Müsste das Gewicht der Ware für den Kunden nicht klar ersichtlich sein?

Antwort

Ja. Händler dürfen auf Märkten nur geeichte Waagen benutzen, die auch dem Kunden das Gewicht anzeigen. Alternativ dazu sind Waagen zulässig, die das Messergebnis ausdrucken. Details dazu sind in einer EU-Richtlinie sowie der Mess- und Eichverordnung festgelegt. Einige Städte haben diese Vorgaben zusätzlich in ihrer Marktordnung festgelegt. Ziel der Vorschriften ist, die Kunden vor unkorrekten Verkaufsvorgängen wie Täuschung zu schützen.

Ist es Ihnen nicht möglich, das Gewicht oder den Preis der Ware nachzuvollziehen, wie in dem von Ihnen genannten Fall, können Sie die örtlichen Behörden, in der Regel das Ordnungsamt, darüber informieren. Diese sind dafür zuständig, dass die rechtlichen Regelungen auf den Märkten eingehalten werden.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 4.5 (6 Stimmen)
Wir verwenden Cookies um mehrfache Bewertung zu verhindern. Mit der Abgabe der Bewertung stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu! Weitere Informationen finden Sie hier.
Letzte Änderung 
27. August 2020