Skip to content Skip to navigation

Bio Hafermilch mit Calcium

hafermilchalternative_auf_rustikalem_hoelzernem_hintergrund
© Oleksandra Naumenko - 123rf.com

Frage

Warum dürfen Bio-Haferdrinks mit Kalzium angereichert sein? Laut Recherche dürfen Bio Produkte nur dann angereichert werden, wenn es ausdrücklich vorgegeben wurde. Ist das so richtig?

Antwort

Laut EU-Öko-Verordnung ist der Zusatz von isolierten Vitaminen und Mineralstoffen in Bioprodukten grundsätzlich nicht erlaubt.

Es gibt zwar Ausnahmen, diese treffen auf die üblichen Haferdrinks aber nicht zu.

Während konventionellen Haferdrinks beispielsweise Calciumcarbonat zugesetzt wird, um einen mit der Milch vergleichbaren Kalziumgehalt zu erzielen, werden Sie eine solche Anreicherung bei Bio-Haferdrinks nicht finden.

Allerdings dürfen für Bio-Lebensmittel Zutaten verwendet werden, die reich an Vitaminen oder Mineralstoffen sind. So dient beispielsweise Acerolapulver als Vitamin-C-Quelle oder Algenpulver als Jodquelle.

Um den Kalziumgehalt in pflanzlichen Bio-Drinks zu erhöhen, setzten Hersteller die Alge Lithothamnium calcareum ein. Es handelt sich bei dieser Kalziumquelle nicht um die Alge als solche, sondern um kalksteinartige Ablagerungen der Alge in gemahlener Form.

Mit der Frage, ob die Verwendung dieser Alge der EU-Öko-Verordnung entspricht, hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) befasst, nachdem das Bundesverwaltungsgericht im September 2019 mehrere Auslegungsfragen dazu vorgelegt hatte. Der EuGH hat Ende April 2021 entschieden, dass die Alge nicht verwendet werden darf, da der Zusatz zur Anreicherung mit Kalzium dient.

Das EU-Bio-Recht ändert sich aber Ende des Jahres 2021. Die neue EU-Öko-Verordnung, die ab dem 1. Januar 2022 gilt, regelt das Sammeln von Algen und Teilen von Algen, die für Bio-Lebensmittel verwendet werden sollen. Das Kalkgerüst von Lithothamnium calcareum ist als Teil einer Alge zu verstehen und ist dann unter den in der Verordnung beschriebenen Voraussetzungen für Bio-Lebensmittel erlaubt.

Weitere Informationen 
Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 4.7 (3 Stimmen)
Wir verwenden Cookies um mehrfache Bewertung zu verhindern. Mit der Abgabe der Bewertung stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu! Weitere Informationen finden Sie hier.
Letzte Änderung 
4. Mai 2021