Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Frucht = Qualität - Mengenangabe der Fruchtzubereitung im Joghurt

Fruchtjoghurt
© fotobauer_11 - Fotolia.com

 

Beim Kauf von Joghurt mit Fruchtzubereitung ist für Verbraucher vor allem der Fruchtanteil interessant.

Dieser wird aber nicht auf jedem Produkt angegeben. Häufig findet sich stattdessen eine Mengenangabe der Fruchtzubereitung. Das ist nicht dasselbe, denn neben Früchten sind in Fruchtzubereitungen vor allem Zucker und häufig auch Wasser, färbende Lebensmittelextrakte, Bindemittel, Aromen und weitere Zutaten enthalten. Der Anteil an „reiner“ Frucht kann dann bestenfalls abgeschätzt werden.

Auf die Frage „Was interessiert Sie beim Kauf von Fruchtjoghurt?“ entschieden sich unsere Portalnutzer für folgende Angaben:

  • 56,6 % wollen die Fruchtmenge im Joghurt wissen;
  • 33,3 % interessieren sich für beide Angaben: Fruchtmenge und Menge der Fruchtzubereitung;
  • 7,5 % finden diese Angaben nicht wichtig beim Einkauf;
  • 2,6 % richten sich am liebsten nach der Fruchtzubereitung.

Für etwa 90 % der Teilnehmer ist somit ist die Mengenangabe der Fruchtzubereitung nicht ausreichend. Firmen sollten den Fruchtanteil grundsätzlich auf ihren Joghurts angeben.

An der nicht repräsentativen Umfrage auf Lebensmittelklarheit.de, die vom 25.02.2012 bis 10.05.2012 lief, nahmen insgesamt 5058 Personen teil.

Letzte Änderung 
Donnerstag, Mai 10, 2012