Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Archiv

ültje Crunchy Erdnuss Creme mit Honig

 

Vom Markt genommen. Süße hauptsächlich durch Zucker

Verbraucherbeschwerde 

Auf dem Produkt steht mit Honig, auch ist Honig auf dem Etikett abgebildet...zu Hause habe ich dann gelesen, dass dort nur 0,2 % der Zutaten Honig ausmacht. Bei einem 350 Gramm Glas sind das 0,7 Gramm Honig. Da fühle ich mich als Verbraucher deutlich verschaukelt!
Herr A. aus Potsdam vom 08.03.2014

Ültje bewirbt die Erdnusscreme, gut sichtbar und farblich sogar noch hervorgehoben, mit Honig als Bestandteil. Dass in einem 350 g Glas dann aber gerade einmal 0,2 % Honig (= 0,7 g) enthalten sind, ist reichlich … frech. Selbst das Meersalz, in der Zutatenliste noch vor dem Honig, ist damit in einer größeren Menge enthalten.Meinem Empfinden nach ist das eine Täuschung, denn man kann doch nicht mit einem Inhaltsbestandteil werben der nur in „homöopathischen“ Dosen enthalten ist.
Herr E. aus Wuppertal vom 22.08.2013

Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Verbrauchern Honig als Besonderheit einer Erdnusscreme anzupreisen, vermittelt unseres Erachtens den Eindruck, dass zumindest mit einer wesentlichen Menge, wenn nicht ausschließlich mit Honig gesüßt wurde. Tatsächlich stammt der süße Geschmack hautsächlich aus anderen Süßungsmitteln.
Die Nennung der zugesetzten Honigmenge auf der Schauseite wäre für eine schnelle und eindeutige Kundeninformation sinnvoll.

Darum geht’s:

Sortenbezeichnung und Bild eines Honigglases weisen auf Honig als wesentliche Zuatat hin. Tatsächlich sind die Süßungsmittel Zucker und Glukose-Fruktose-Sirup in größerer Menge als Honig mit 0,7 g enthalten.

Das ist geregelt:

Nach dem Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) ist es verboten ist, Lebensmittel unter irreführender Bezeichnung, Angabe oder Aufmachung in den Verkehr zu bringen oder für Lebensmittel allgemein oder im Einzelfall mit irreführenden Darstellungen oder sonstigen Aussagen zu werben.

So sieht es die Verbraucherzentrale:

Honig hat wegen seiner Naturbelassenheit und seiner speziellen Inhaltsstoffe ein gesünderes Image als Zucker. Deshalb ist die Auslobung “mit Honig” ein wichtiges Kaufkriterium für Verbraucher. Nach Meinung der Verbraucherzentrale sollte durch eine geeignete Wortwahl auf der Frontseite deutlich werden, dass der überwiegende Teil der Süße aus anderen Süßungsmitteln stammt. Verbraucherfreundlich wäre eine prozentuale Angabe der Honigmenge auf der Schauseite der Erdnusscreme.

Stellungnahme der ültje GmbH, Schwerte

Kurzfassung:

Gemäß unserer lebensmittelrechtlich korrekten Deklaration, enthält unsere ültje Erdnuss Creme Crunchy mit Honig einen Anteil von 0,2 % Honig. Dieser Honiganteil in Kombination mit karamellisiertem Zucker sorgt für den typisch süßen Honiggeschmack, der laut Marktforschungsergebnissen von einer Mehrzahl der Verbraucher als genau richtig eingestuft wurde.

Status 

Im Rahmen eines Marktchecks 2016 hat der Anbieter mitgeteilt, dass das Produkt vom Markt genommen wurde.

Stand 
8. März 2014