Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Archiv

Der Grosse Bauer Blütenhonig

 

Vom Markt genommen. Nicht nur Joghurt und Honig, sondern Honigzubereitung mit Wasser, Zucker, modifizierter Stärke, Verdickungsmitteln, Aroma …

Verbraucherbeschwerde 

Der Joghurt suggeriert echten Blütenhonig, tatsächlich enthält er eine "Honigzubereitung" 14% diese besteht aus Honig, Wasser, Zucker, mod. stärke, Zitronensaftkonzentrat, Verdickungsmittel und natürliches Aroma. Von echtem Honig also weit entfernt!
Herr B. aus Kissing vom 30.12.2013

Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Durch die Bezeichnung und die Abbildung ist es naheliegend, dass Verbraucher einen mit Blütenhonig gesüßten Joghurt erwarten.
Die Produktbezeichnung auf der Schauseite sollte zum Inhalt passen und z. B. „Joghurt mit Zucker und Zucker-Honigzubereitung“ heißen.

Darum geht’s:

Der Verbraucher kann einen falschen Eindruck gewinnen, wenn ein Joghurt mit Honigwabe, -löffel und Honig als Sortenangabe beworben wird, Honig aber tatsächlich nur eine von acht Zutaten einer Honigzubereitung darstellt und der Joghurt darüber hinaus noch zusätzlich mit Zucker gesüßt ist.

Das ist geregelt:

Nach dem Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) ist es verboten ist, Lebensmittel unter irreführender Bezeichnung, Angabe oder Aufmachung in den Verkehr zu bringen oder für Lebensmittel allgemein oder im Einzelfall mit irreführenden Darstellungen oder sonstigen Aussagen zu werben.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Die Qualität des Produkts wird durch die Aufmachung besser dargestellt als sie ist. Blütenhonig, den Verbraucher aufgrund der Gestaltung der Schauseite hier zu Recht erwarten, ist ein weitgehend naturbelassenes Lebensmittel, das keine weiteren Zusätze enthält. Wer erwartet Honig zu kaufen, kann nur verärgert sein, wenn er dann zwar durchaus Honig erhält, dieser aber mit Wasser, diversen Zusatzstoffen, Zucker, Aroma, modifizierter Stärke und anderem mehr gestreckt wurde.

Fazit:

Die Kennzeichnung sollte den Inhalt der Verpackung bereits auf der Schauseite klar widerspiegeln und der Wahrheit entsprechend die Honigzubereitung ankündigen.

Stellungnahme der Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn

Kurzfassung:

Unbehandelter Honig enthält immer Bakterien, die zu einem schnellen Verderb des Produktes führen würden und Enzyme, die den Joghurt verflüssigen. Daher wird die Zubereitung erhitzt. Zucker rundet den Honig-Geschmack ab. Das Bild des Honigs und der Wabe dient zur Kennzeichnung der Geschmacksrichtung des Joghurts. Die Zusammensetzung des Produktes ist aus der Zutatenliste eindeutig zu erkennen.

Stellungnahme Downloads 
Status 

Im Rahmen eines Marktchecks 2016 hat der Anbieter mitgeteilt, dass das Produkt vom Markt genommen wurde.

Stand 
14. März 2014