Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Füllmenge

Die Füllmenge gibt Auskunft über das Gewicht oder das Volumen, manchmal auch die Stückzahl des enthaltenen Lebensmittels. In der Regel kennzeichnen Fertigpackungen mit flüssigen Lebensmitteln die Füllmenge nach Volumen (in Liter oder Milliliter), alle anderen Lebensmitteln nach Gewicht (in Gramm oder Milligramm).
Diese so genannte Nennfüllmenge ist aber keine Garantie dafür, dass Sie auch tatsächlich genau die angegebene Menge erhalten, denn für Hersteller gilt das Mittelwertprinzip. Danach müssen Verpackungen die Nennfüllmenge durchschnittlich aufweisen, aber nicht jedes einzelne Produkt. Für dieses gelten Toleranzen.

„Mogelpackungen“, also Verpackungen, die einen größeren Inhalt vortäuschen, sind verboten.

Letzte Änderung 
12. Juli 2011
Gruppierung