Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Gelierter Apfelsaft und wenig exotische Früchte in „ValParaiso“ von Ferrero

Auf der Packung prangen bunte Früchte – je nach Sorte Mango und Physalis, Goji- und Himbeeren oder Maqui- und Blaubeeren, dahinter ein Apfel. Die neue Kreation „ValParaiso Schoko-Fruchtperlen“ aus dem Hause Ferrero wirbt großzügig mit exotischen Früchten. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat sich die Süßigkeit genauer angeschaut und festgestellt: In der Füllung steckt vor allem aromatisierter und mit Pektin gelierter Apfelsaft.

Die mit Schokolade überzogenen „Perlen“ enthielten kaum Fruchtpüree, sondern je nach Sorte bis zu 80 Prozent Apfelsaftkonzentrat, kritisiert die Verbraucherzentrale Hamburg. Fruchtpüree werde dagegen nur in geringen Mengen verarbeitet. Ferrero ValParaiso Fruchtgehalt Hinweis

 

Damit sei Ferrero nicht besser als viele andere der Branche, die Apfelsaftkonzentrate als Grundlage für Fruchtriegel und andere Süßigkeiten oder Snacks verwenden, obwohl die Bilder auf der Packung und letztlich auch der Preis (2,99 Euro für 170 Gramm) eine andere Sprache sprechen.

Ein weiterer Kritikpunkt: Da Ferrero überwiegend Apfelsaftkonzentrat verwendet, können die Sorten nicht so sehr nach Mango, Physalis, Heidelbeere und Co. schmecken. Die Füllung wird der Zutatenliste zufolge daher mit „natürlichen Aromen“ aufgepeppt.Ferrero ValParaiso Zutatenliste (Goji & Himbeere) Diese Aromen müssen laut der EU-Aromen-Verordnung zwar aus natürlichen Rohstoffen gewonnen werden, aber nicht zwingend aus Früchten selbst. Zudem sind in der Zutatenliste weitere „Aromen“ aufgeführt, hinter denen sich rein rechtlich auch künstliche Aromen verbergen können.

Weniger Zucker als in Schokolade darf man in dem Schoko-Frucht-Snack nicht erwarten. Zu dem Zucker aus der Schokohülle kommt reichlich Fruchtzucker aus dem Fruchtsaftkonzentrat, was zu einem Gesamtzuckergehalt von 53 Prozent führt. Kein leichter Snack also, sondern eine süße Kalorienbombe.

Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg: umgedreht & drauf geschaut: Valparaiso von Ferrero

Letzte Änderung 
21. Oktober 2016
Hinweis

Bitte beachten Sie: Unsere Kurzmeldungen geben grundsätzlich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Sie werden nicht aktualisiert.

Kommentare

Diese Schokokugeln schmecken derart scheußlich, dass ich sie nach dem ersten Kosten sofort in die Mülltonne entsorgt habe. Schade ums Geld!


Also mir schmecken alle drei Sorten. Schön finde ich, dass die Kugeln so klein sind und so besser dosiert werden können wegen der Kalorien. Blöd nur, dass sie nicht gesund sind.


der Gipfel der Lebensmittelchemie


Vom Geschmack lecker ! Gesund? Was ist heute schon noch gesund? Außer was man im eigenen Garten anbaut!


Neulich im Supermarkt drüber gestolpert, zwar recht teuer aber da von Ferrero, dachte ich es wird schon was taugen. Gekauft, probiert und direkt weggeschmissen. Abgesehen davon das die Zutaten den Preis keinesfalls rechtfertigen ist der Geschmack und das Mundgefühl derart unharmonisch, dass ich mich wundere wer dieses Produkt bei Ferrero zum Verkauf freigegeben hat. Den Produktmanager würde ich sofort entlassen.


Ein Mal gekauft und nie wieder. Das Gelee bei Heidelbeeren Valparaiso ist noch nicht mal blau wie auf der Verpackung. Und beim kauen hat man das Gefühl dass man Knetmasse im Mund hat.Ich stehe auf künstlichen Geschmack, aber die schmecken ekelig.


Einmal gekauft und nie wieder .


Ich finde die superlecker !!!


Geschmäcker sind nun mal verschieden, wäre auch schlimm wenn es nicht so wäre. Daher kann man diesen Geschmack nicht pauschalisieren. Mir persönlich und auch meiner Familie schmecken sie total lecker und ruck zuck ist die Tüte leer. Ich finde nur den Preis viel zu teuer, ansonsten Daumen hoch


Man könnte auch Haribo Fruchtsaftbären mit Schokolade überziehen, würde wahrscheinlich noch besser schmecken.
Meine Familie fand sie absolut ekelhaft! Dann lieber die altbekannten Rosinen mit Schokoüberzug - auch, wenn die ebenfalls viel Zucker enthalten, immerhin kann man das "Obst" da noch erkennen!


Ich finde Sie lecker bloß gut das geschmecker verschieden sind


Mag ja sein, dass die Perlen nicht jedem zusagen...
Dann sagt doch, dass sie EUCH nicht schmecken, und nicht dass sie schlecht sind. Bei derart unqualifizierten Kommentare dreht's mir den Magen um! Wir genießen die Dinger in der ganzen Familie. Nochmal: Ich sag nicht, dass sie gut sind, sondern dass WIR sie gut finden.


Schmecken lecker, wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören damit. Gesunde Lebensmittel sind heutzutage ja sowieso ein Fremdwort.


Dass man bei solch einem als edel angepriesenen Produkt Schellack (Läusekacke) als Überzugsmittel verwendet finde ich unverschämt. Aber ist ja leider nix Neues. Wenn man das billige Butterreinfett auch noch weglassen würde hätte man sogar noch ganz zeitgemäß eine vegane Süßigkeit entwickelt. Ich finde die Dinger ganz lecker aber bei dem Preis müssen das hochwertigere Zutaten sein.


Das sehe ich genauso!


Widerliches Zeug! Hab einen einzigen essen "dürfen". Musste fast k***. Extrem künstlich, unangenehme Konsistenz, überzuckert... Und wie ich jetzt hier lese auch völlig überteuert. Was soll das mit Obst zu tun haben?? Warum lassen sich mache Leute so veralbern? Selbst schuld, wer die Dinger kauft. Und absolutes Unverständnis, wenn man dieses ekelhafte Zeug auch noch seinen Kindern gibt.


Inhalt: Aromen und "natürliche" Aromen, beides künstliche Geschmacksstoffe aus dem Labor. Überteuertes Produkt, das Natürlichkeit suggeriert, auch ich bin darauf reingefallen, habe die Zutatenliste erst zuhause gelesen. Einmal und nie wieder.


Ist doch wie alles von Ferrero. Teuer und ungesund. Alleine schon die Nusscreme. Wird mit Kinderhände arbeit erstellt. Bzw. die dafür nötigen Nüsse geerntet.. Oder die tolle Werbung für die Schokolade. Mit der Extraportion Milch. Es müsste eher mit der Extraportion Zucker heißen. Aber wer seine Lieben auf deise Art vergiften möchte... Bitte. Ich boykotiere schon von jeher Produkte aus diesem Haus.


Wir haben dieses Produkt dann auch mal ausprobiert. Wir finden das die Schokolade überhaupt nicht fein ist und die Füllung ist viel zu fest. Hatten ein feines und fruchtiges Produkt erwartet. Da waren wir auch enttäuscht. Die schmeckten eher wie alte Schokolade. Würde ich auch für güntiger nicht nochmal kaufen.