Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Geschützte Ursprungsbezeichnung (g. U.)

Rubrik 
Siegel + Zeichen

Ursprungsbezeichnung

Das EU-weit einheitliche Kennzeichen steht für die Herkunft eines Lebensmittels. Produkte, die dieses Siegel tragen, müssen in einem festgelegten Gebiet nach bestimmten Kriterien erzeugt, verarbeitet und hergestellt werden. Beispiel hierfür sind der Allgäuer Emmentaler und der Parmaschinken.

Dieses Zeichen ist bisher nur bei wenigen Lebensmitteln zu finden. Welche das sind, erfahren Sie in der DOOR Datenbank (s. Weiterführende Links in der Randspalte).

Einschätzung aus Sicht der Verbraucherzentrale

Das Siegel garantiert die Herkunft im bezeichneten Gebiet. Trotz der unterschiedlichen Farbe kann es aber mit der „geschützten geografischen Angabe“ verwechselt werden, zumal beide Siegel bisher nur vereinzelt auf Lebensmitteln zu finden sind.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Letzte Änderung 
1. April 2014