Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Werbung „reich an Polyphenolen“

Was heißt das genau – gibt es Vorschriften dazu?

Säfte
Säfte © Viktor - Fotolia.com

Frage

Ein Saft wirbt mit "reich an Polyphenolen". Ich kann aber nirgendwo im Gesetz finden, ab welchem Wert ein Lebensmittel reich an Polyphenolen ist. Gibt es Vorschriften dazu?

Antwort

Polyphenole gehören zu den Pflanzenstoffen, denen positive Wirkungen auf die Gesundheit zugesprochen werden.

Die Angabe „reich an Polyphenolen“ vermittelt den Eindruck, dass sich der Saft durch eine hohe Konzentration dieser Polyphenole auszeichnet. Nach unserer Auffassung handelt es sich bei diesem Hinweis um eine nährwertbezogene Angabe.

Nährwertbezogene Angaben sind in der so genannten Health-Claims-Verordnung geregelt. Diese enthält eine Liste aller zugelassenen nährwertbezogenen Angaben. Aussagen, die nicht in dieser Liste stehen, sind verboten.

Ein Hinweis auf einen hohen Gehalt, der mit „reich an“ gleichbedeutend wäre, ist dort aber nur für Nährstoffe, nicht für andere Substanzen – wie in diesem Fall Pflanzenstoffe - vorgesehen.

Nach unserer Auffassung handelt es sich deshalb bei „reich an Polyphenolen“ um eine unzulässige nährwertbezogene Angabe. Endgültig kann darüber aber nur ein Gericht entscheiden.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
19. März 2015