Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Vanille-Shake von einer Fast-Food-Kette

Auf dem Vanille-Shake-Becher von einer Fast-Food-Kette ist keine Mengenangabe aufgedruckt. Ist das zulässig?

Frage

Ich habe einen „Vanille-Shake“ in einer Fast-Food-Kette gekauft. Es fehlt die Mengenangabe auf dem Produkt. Auf dem Becher ist lediglich ein Befüllungsstrich aufgedruckt.

Der Verbraucher wird im Unklaren darüber gelassen, welche Menge er kauft. Es geht mir also nicht um die Prüfung der Menge, sondern um die richtige Deklaration des Artikels!

Ist es nicht in der Gastronomie Vorschrift alle Ausschankgrößen angeben zu müssen?
Gläser haben ja auch die Füllmenge aufgedruckt (0,2l / 0,3l etc.).

Antwort

Becher und Gläser, in denen Sie in der Gastronomie Getränke erhalten, werden rechtlich als „Ausschankmaß“ bezeichnet. Ausschankmaße sind Hohlmaße, die zum gewerbsmäßigen Ausschank von Getränken gegen Entgelt bestimmt sind.

Grundsätzlich muss die Füllstandsmenge deutlich sichtbar und dauerhaft auf dem Glas oder Becher angegeben werden. Die Mess- und Eichverordnung nennt jedoch folgende Ausnahmen:

  • Mischgetränke, die unmittelbar vor dem Ausschank aus mehr als zwei Getränken gemischt werden oder deren wesentlicher Bestandteil eine gefrorene oder halbgefrorene Flüssigkeit ist,
  • Kaffee-, Tee-, Kakao- oder Schokoladengetränke,
  • schäumende Getränke, sofern nichtdurchsichtige Ausschankmaße verwendet werden und gewährleistet ist, dass auf Verlangen des Kunden in seiner Anwesenheit die Füllmenge mittels eines Umfüllmaßes überprüft wird und er auf diese Möglichkeit deutlich sichtbar hingewiesen wird,

Die Bezeichnung Vanille-Shake ist lebensmittelrechtlich nicht definiert. Üblicherweise zählt er zu den Milchmischgetränken. Im Falle von Fast Food Ketten handelt es sich außerdem meist um eine zumindest halbgefrorene Flüssigkeit. In diesem Fall würde er unter die erste Ausnahmegenehmigung fallen.

Verbraucherfreundlich sind diese Ausnahmeregelungen aus unserer Sicht nicht. Kunden haben so keine Möglichkeit, die enthaltene Getränkemenge zu überprüfen.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 4 (1 Stimme)
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
16. Juni 2016