Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Eierkarton mit „D“-Kennzeichen

Innen liegen Eier mit „NL“ im Stempelcode. Ist das erlaubt?

Frage

Ich habe gerade versucht, eine Eierpackung mit 15 Eiern Inhalt zu reklamieren. Grund: Auf der Packung ist das "D"-Kennzeichen, aber in der Packung liegen 15 Eier mit dem "NL"-Kennzeichen. Ich fühle mich getäuscht, da ich deutsche Eier kaufen wollte. Ist das erlaubt?

Antwort

Die Kennzeichnung auf Eierverpackungen ist leider für viele Käufer missverständlich, denn Verbraucher sind gewohnt, wichtige Informationen auf der Verpackung von Lebensmitteln zu finden.

Bei Eiern sind aber wichtige Informationen im Erzeugercode auf dem Ei zu finden, so auch die Herkunftsangabe. Durch den Erzeugercode erfahren Käufer, woher die Eier stammen, während auf der Verpackung die Adresse der Packstelle steht.

Lebensmittelklarheit.de fordert eine Änderung der Kennzeichnungsvorschriften für Eier. Das Herkunftsland sollte – zusätzlich zum Erzeugercode auf dem Ei – als Pflichtangabe auf der Verpackung anzugeben sein.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
8. Dezember 2015