Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Angabe „ungehärtetes Pflanzenfett“

Ist die Kennzeichnung im Zutatenverzeichnis zulässig?

Frage

Ist eine freiwillige Angabe wie "ungehärtet" bei Fetten im Zutatenverzeichnis zulässig oder handelt es sich um eine nicht erlaubte Unterbrechung des Zutatenverzeichnisses?

Antwort

Es spricht aus unserer Sicht nichts dagegen, ein Fett als „ungehärtet“ zu bezeichnen.

Rechtlich gefordert ist nur die Angabe „ganz gehärtet“ oder „teilweise gehärtet“, wenn eine teilweise oder vollständige Fetthärtung stattgefunden hat. Fehlt solch ein Hinweis, so handelt es sich um ein ungehärtetes Fett.

Die Angabe „ungehärtet“ ist somit überflüssig. Als zusätzliche Information ist sie aus unserer Sicht aber nicht zu beanstanden.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
18. Dezember 2014