Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Angabe „aus Kuhmilch“

Kann sie auch für Rohmilch stehen?

Frage

Bedeutet die Lebensmittelkennzeichnung "aus Kuhmilch" automatisch, dass in einem Käse keine Rohmilch enthalten ist oder muss explizit "aus pasteurisierter Kuhmilch" angegeben sein? Wie verhält sich das bei Ziegenmilch und Schafsmilch? Kann man Käse mit dieser Kennzeichnung in der Schwangerschaft essen?

Antwort

Die Angabe „aus Kuhmilch“ sagt nichts darüber aus, ob es sich um Rohmilch handelt oder nicht. Dasselbe gilt für Ziegenmilch und Schafsmilch.

Wenn bei Milcherzeugnissen während der Herstellung keinerlei Wärmebehandlung erfolgt, ist aber ein Hinweis „mit Rohmilch hergestellt“ verpflichtend. Das schreibt die EU-Hygiene-Verordnung für tierische Lebensmittel vor.

An diesem eindeutigen Hinweis können Sie sich beim Einkauf orientieren, wenn Sie Rohmilchkäse während der Schwangerschaft entsprechend den Empfehlungen vermeiden wollen.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
1. Dezember 2015